Was braucht man alles um eine gute und erfolgreiche youtuberin zu werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wichtigste ist wohl, dass man eine Idee braucht, was man machen möchte. Vorzugsweise etwas neues, damit man nicht mit 10 Millionen anderen um Zuschauer konkurrieren muss.

Du musst offen sprechen, nett rüber kommen, deine Zuschauer einfach an dich, bzw deine Stimme binden können. Ebenfalls solltest du Geduld mitbringen. Sehr viel Geduld. Über Nacht ein Star auf Youtube zu werden ist so gut wie unmöglich. Ich habs zwar in knapp 4 Jahren auf 9000 Abonnenten und fast 100 Millionen Videoaufrufe gebracht, aber auch nur, weil ich damals einen Hype ausnutzen konnte ^^

Wenn du also weisst was du machen/zeigen möchtest, dann arbeite dich in die nötigen Programme ein. Ton und Audioschnitt sind nicht wirklich schwer, auch das rendern nicht. Hat bei mir aber auch eine Weile und viele Versuche gedauert, bis ich alles so hatte wie ich wollte. Und trotzdem bin ich immer noch dauernd unzufrieden und ändere wieder Kleinigkeiten ;)

Solltest du dich selbst per Cam zeigen, sollte diese natürlich eine erträgliche Qualität liefern. Das selbe gilt für die Tonaufnahme. Keiner mag eine blecherne Stimme oder ein lautes Rauschen. Daher nehme ich bei meinen Let's Plays meine Stimme auch seperat zum Video auf. So lässt sich im nachhinein alles mit Audiocity nachbearbeiten.

Vor der Cam solltest du vielleicht auch noch auf einen mehr oder weniger neutralen Hintergrund achten. Auch wenn du nett rüberkommst - gleicht dein Zimmer einem Schlachtfeld, ist das zwar vielleicht kurz amüsant, wirkt aber auch nicht wirklich professionell.

Viele der großen Youtuber geben Tipps, wie man gut bei seinem Publikum ankommt. Dabei musst du nur beachten, dass es sich dabei um Leitfäden handelt und keine Pflichtprogramme. Wie gesagt ist es nicht verkehrt etwas neues zu machen, statt andere zu kopieren.

Probier einfach aus, wie du dir selbst am besten gefällst. Mach Probeaufnahmen und schau was dir nicht gefällt. Versuchs nochmal und verbessere dich danach wieder. Ich verhaue auch eine Aufnahme nach der anderen und muss teilweise 5-6 mal anfangen, bis es mir einigermaßen zusagt.

Sei einfach du selbst und verstell dich nicht. Habe Geduld und versuche nicht dein Glück zu erzwingen. Hab Spaß bei der Sache, auch wenn dir zu Beginn noch nicht viele Leute zuschauen. Wünsche dir viel Spaß auf deinem zukünftigen Weg :)

Du brauchst vor allem etwas, was deine Videos oder deinen Kanal interessant macht.

Musikvideos? Gibts schon Tausende. Let's Play's? Dito, vor allem Minecraft.

Ich lade einfach Sachen hoch, die ich zufällig sehe, oder die meinen Hobbies entsprechen. Mit einem Video hatte ich innerhalb kürzester Zeit 10.000 Klicks, habe einen Brand aus einer vorbeifahrenden S-Bahn gefilmt und war der erste, der das hochgeladen hat. Ja, die Menschen lieben es, wenn es explodiert und brennt. Leider. Ich habe mein Video zu Dokumentationszwecken hochgeladen

hauptsächlich glück

Was möchtest Du wissen?