Was braucht man alles in einer Präsentation zum Thema Kubakrise?

3 Antworten

Vor allen ist es wichtig, das die Wahrheit stimmt und der Mainstream von damals ueber Bord gehen muss.

  1. Die Sowjetunion wollte A Raketen auf Kuba stellen, die US Luftaufklaerung entdeckte das, Kennedy lies die Schiffe militaerisch stoppen und zwang sie zur umkehr.
  2. Die Raketen wurden erst in Kuba abgebaut und rueckgefuehrt, nachdem darueber ausgiebig verhandelt wurde.
  3. Chruschtschow stimmte zu, bei diesem Deal ist Kennedy der strahlende Sieger, er brauchte Erfolge in der US Politik. Chruschtschow wurde als Depp gesehen.
  4. Erst Jahre rueckte man damit heraus, das die in der Tuerkei aufgestellen US A Raketen klammheimlich, also ohne wissen der Weltoeffentlichkeit damals, abgebaut wurden.
  5. Das alles war 1962 und branntgefaehrlich, die Welt stand kurz davor einen A Krieg zu erleben.
  6. https://de.wikipedia.org/wiki/Kubakrise
Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Und die klare Ansage von JFK darf nicht fehlen: " Nikita, wir sind tierisch angepisst von deinen Raketen vor unserer Haustür. Mach die mal weg, sonst gibt es was auf die Glocke. Aber wir sind ja nicht so. Erstmal hier kommst nicht rein, weißt du. "

Eine kubanische Zigarre muss mit rein und eine russische Matruschka.

Was möchtest Du wissen?