Was braucht man alles für ein PC?

7 Antworten

Damit ein PC grundsätzlich mal läuft brauchst du folgendes:

  • Mainboard
  • CPU
  • RAM
  • Netzteil
  • Speichermedium (HDD/SSD)

Folgendes ist optional:

  • Gehäuse
  • Grafikkarte
  • Soundkarte
  • W-Lan Karte (Netzwerkkarte)
  • Bluetooth-Karte
  • diverse Laufwerke/Brenner (BluRay etc.)

BT und W-Lan lassen sich günstig und flexibel mit Adaptern ermöglichen, diese findet man recht günstig in jedem Elektromarkt. Diese Teile müssen nicht zwingend fest im PC verbaut sein. Es gibt aber auch Mainboards welche beides oder eines davon fest drauf integriert haben, dafür ist der Preis aber auch höher.

Eine Soundkarte ist auch nicht zwingend erforderlich, ein ATX-Board hat für gewöhnlich eine "Soundkarte" OnBoard. Eine Soundkarte kann auch andere Zwecke erfüllen, aber das ist dann Bedarfssache.

Ein Gehäuse ist nicht zwingend erforderlich um einen PC zu betreiben, mit einem Gehäuse hat man allerdings einen geschlossenen Raum in welchem man alles aufgeräumt hat und zudem ist es mit der Kühlung einfacher.

Die Grafikkarte ist nur notwendig wenn man das System z.B. auf Gaming auslegt. Ein Office-Rechner braucht keine externe Karte denn viele CPU haben auch eine APU integriert welche für einfache Office-Anwendungen voll ausreicht.

Wenn es dir um einen Gaming-Rechner geht brauchst du aber folgendes:

  • Gehäuse
  • Netzteil
  • Mainboard
  • CPU
  • RAM
  • Grafikkarte
  • Speichermedium (für Gaming ist eine SSD empfehlenswert

Zusätzlich dazu ist für ein Gaming-System ein passender CPU-Kühler zu empfehlen. Manche CPU haben zwar einen Boxed-Lüfter dabei, diese sind aber nicht dafür ausgelegt über längere Zeiträume hohe Lasten zu kühlen.

Zusätzlich dazu bietet es sich ebenfalls an das Gehäuse mit ausreichend und guten Gehäuselüftern auszustatten. Je besser der Airflow, desto besser die Temperaturen.

Ne GPU würde ich schon unter muss listen.

0
@BlockenOwnz

Als die erste GPU auf den Markt kam war der IBM-PC-kompatible Computer schon 18 Jahre alt.

0
@KarlKlammer

War klar, dass das kommt.

Würde bei nem modernen system schon die gpu als muss auflisten. So besser?

1
Für ein voll funktionierenden PC braucht man:
Grafikkarte, Mainboard, Ram, CPU, Gehäuse, SSD Speicher und ein Netzteil.

Das ist sogar an sich zu viel. Wenn mit Grafikkarte eine dedizierte Erweiterungskarte gemeint ist, dann kannst du das durch eine in der CPU integrierten GPU substituieren.

Auch ein Gehäuse ist optional.

Damit ein "klassischer" PC funktioniert, brauchst du Mainboard, CPU + Kühler, RAM, Netzteil und Massenspeicher (SSD, HDD) und entweder eine iGPU oder Grafikkarte

Ein Gehäuse ist jedoch zu empfehlen.

Aber was mit den Wlan, Bluetooth oder Soundkarte?

WLAN und Bluetooth haben die meisten Mainboards nicht eingebaut, es gibt natürlich ausnahmen. Sonst musst du diese eben per USB oder per PCIe-Erweiterungskarte nachrüsten - wobei bei einem Stand-PC LAN auf jeden Fall WLAN vorzuziehen wäre.

Ein Soundchip ist eigentlich bei jedem Consumer-Mainboard verbaut

Soundkarte braucht man nicht internet mit Kabel am Router anschließen. Internetanbieter ein Vertrag machen

Eine Soundkarte ist auf jedem Mainboard integriert, für WLAN und BT brauchst du einen USB-Stick, kaufst ein Mainboard, das beides schon drauf hat oder du kaufst eine interne Funkkarte mit beiden Funktionen.

Zusätzlich fehlen dann noch Tastatur, Maus, Lautsprecher und natürlich ein Monitor, evtl. noch eine Webcam.

Gehäuse, Speicher, Arbeitsspeicher, Mainboard, Prozessor und eine Kühlung (Lüfter oder Wasserkühlung). Mehr brauchst du nicht unbedingt.

Was möchtest Du wissen?