was braucht eine Stadt um Stadt zu werden?

7 Antworten

Eine Stadt ist eine größere, zentralisierte und abgegrenzte Siedlung im Schnittpunkt größerer Verkehrswege mit einer eigenen Verwaltungs- und Versorgungsstruktur.

Damit ist jede Stadt ein zentraler Ort. Einwohnerzahlen sind unwichtig.

Eine "Stadt" kann nicht "Stadt" werden, denn sie ist es ja bereits. Eine menschl. Siedlung/Ort wird Stadt, wenn ihr die "Stadtrechte" verliehen werden. Gegenwärtig in Deutschland bei ca. 10 000 Einwohnern.

- Viel Busverkehr. Wenn Stadt ein U-Bahn hat, ist ein Stadt.
- Viel Arbeitsplatz. Viele Dienstleistungen. Mehr Möglichkeit

- Viel Fun z.b Cafe, Billard, Diskothek
- Ein oder mehr historische Gebäuden z.b Theater, Oper.
- Park 

- Je größer Hauptbahnhof, desto mehr Stadt ist es.

0

Was möchtest Du wissen?