Was braucht ein Haus, um es als Wohnsitz anmelden zu können?

3 Antworten

Wenn Du ein Gebäude errichten willst, muss dieses den Anforderungen der LBO sowie den sonstigen Rechtsnormen genügen (Satzungen, EnEV usw.). Sonst bekommst Du keine Genehmigung dafür und darfst das Haus nicht zum dauerhaften Wohnen nutzen.

Du kannst nicht einfach "irgendwo" ein Stück Land kaufen und dann ein kleines Haus drauf bauen. Im Aussenbereich kriegst du das nie und nimmer genehmigt und auch wenn es nicht im Aussenbereich liegt, bedarf es einer Genehmigung.

Du bekommst eine Baugenehmigung für ein "kleines Haus" nur, wenn das Grundstück im Baugebiet liegt und die Erschließung gesichert ist (öffentliche Strasse, Abwasser, Frischwasser). Ist das nicht gegeben kannst Du darin nicht leben; die Bauaufsicht erteilt dann Nutzungsverbote und Abrissgebote.

Mit dem Meldegesetz hat das nichts zu tun. Die Wohnsitzanmeldung wird aber nicht auf Campingplätzen oder Ferienhausanlagen oder für Zelte erteilt.

Und die Post kommt nur in Baugebiete.

Kann man sich in Deutschland ohne gemeldeten Wohnsitz sozialversichern und eine Steueridentifkationsnummer erhalten?

Ich bin Österreicherin und plane nach Deutschland zu ziehen, da mein Freund noch für einige Jahre dort studiert. Ich mache mir im Moment Gedanken darum, in welcher Reihenfolge ich die Dinge erledigen soll. Am Besten wäre es natürlich zuerst eine Arbeitsstelle zu finden und einen Arbeitsvertrag zu unterzeichnen. Vor allem da es ziemlich schwer sein dürfte, eine Wohnung zu finden, wenn man kein Arbeitsverhältnis vorweisen kann. Ich habe gelesen, man erhält eine Steueridentifkationsnummer, wenn man erstmals einen Wohnsitz in Deutschland anmeldet und der Arbeitnehmer versichert einen bei der Versicherung der eigenen Wahl bei/vor Arbeitsantritt.

Nun mache ich mir, pessimistisch wie ich bin (vor allem geht es um München), natürlich Sorgen, dass ich zwischen Unterzeichnung des Arbeitsvertrags und Beginn des Arbeitsverhältnisses noch keine Wohnung gefunden habe. Mein Freund wohnt in einem Appartment des Studentenwerks und es gibt zwar keine Vorschrift gegen das Übernachten von anderen Personen, also kann ich mich dort aufhalten, doch meinen Wohnsitz kann ich in seinem Appartment nicht anmelden.

Also, ist es möglich ohne angemeldeten Wohnsitz sozialversichert zu sein und eine Steueridentifikationsnummer zu erhalten, falls ich nicht rechtzeitig eine Wohnung finde? Oder ist ein Arbeitsbeginn ohne gemeldeten Wohnsitz nicht möglich?

...zur Frage

Wohnen in einem Wochenendhaus?

Ich habe vor in einem Wochenendhaus zu wohnen, werde aber trotzdem 2km weiter meine Mietwohnung behalten und dort weiterhin gemeldet sein. Ist das rechtlich in Ordnung? Ich baue zur Zeit ein Wochenendhaus mit einem ausgebauten Keller und einem Erdgeschoss. Zusammen je 60qm. Gas Wasser Kanalanschluss Telefon und Strom Anschluss sind vorhanden. Die bauliche Größe entspricht dem was ich dort bauen darf. Massivbauweise mit Wärmedämmung Brennwert Fußbodenheizung usw. Grundstücksgrösse sind 300qm. Ich möchte dort nicht meinen Wohnsitz anmelden. Das Gebiet ist als Sonderzone für Freizeit und Wochenendhäuser ausgewiesen.

...zur Frage

Welche Folgekosten entstehen beim Anmelden eines (zweit-) Wohnsitzes?

Derzeit bin ich täglich auf einem unbewohnten Bauernhof eines Freundes um nach dem Rechten zu sehen, den Garten zu pflegen und das Haus vor dem Verfall zu schützen. Habe dort keinen Wohnsitz angemeldet, weil ich dort weder Rundfunk noch Müll benötige. Der Eigentümer meint, es sei wichtig, dass ich hier einen Wohnsitz anmelde, um vor Strafe geschützt zu sein. Ich jedoch scheue laufende Folgekosten. Was wird da alles auf mich zukommen? Müll und Rundfunk zahle ich ja schon bei meinem eigentlichen Wohnsitz.

...zur Frage

Kfz abmelden, anmelden und Kennzeichen behalten?

Hallo Zusammen, Ich habs mir mal wieder kompliziert gemacht:

Ich habe mein aktuelles Auto verkauft und ein neues gekauft. Das neue werde ich direkt nach Ostern auf der Anderen Seite von Deutschland abholen. Der Flug ist dorthin ist auch schon gebucht.

Vom alten Wagen habe ich die Kennzeichen hier, er steht ohne Kennzeichen beim neuen Besitzer. Die Kennzeichen möchte ich behalten. Am Mittwoch werde ich die Kennzeichen abmelden und idealerweise direkt fürs neue Auto anmelden. Das neue Auto meldet der aktuelle Besitzer am Mittwoch um 9 bei sich ab und ich möchte das am Mittwoch um 10 bei mir anmelden.

Die Frage(n):

 -Geht das so ohne weiteres die alten Kennzeichen abzumelden. Habe bisher immer nur umgemeldet, ist Neuland für mich.

  • Wenn der aktuelle Besitzer den Wagen in Bayern abmeldet, kann ich 30min später den Wagen hier in NRW auf meine bisherigen l, gerade angemeldeten Kennzeichen zulassen?

Ich hoffe ihr könnt mir folgen, ist gar nicht so einfach zu erklären.

...zur Frage

Vorübergehende, nicht angemeldete Wohnung in Steuererklärung als zusätzliche Kosten eintragen?

Guten Tag, ich bin Dualer Student und wechsel momentan alle 3 Monate mein Wohnort (München/Stuttgart). Da ich keine Wohnung durchgehend miete und meine Mietverträge daher immer unter 6 Monate liegen, muss ich diese auch nicht als mein Wohnsitz anmelden (mein Hauptwohnsitz ist bei meinen Eltern, mehrere 100km entfernt).

Bei der Erstellung meiner Steuererklärung kommen mir nun allerdings folgende Fragen auf: 

  1. Kann ich meine "Zweitwohnung" (ist ja nicht offiziell gemeldet, aber durch einen Mietvertrag nachweisbar) als zusätzliche Kosten eintragen (für eine Zweitwohnung)?
  2. Sollte 1 möglich sein, gilt dies auch für nicht normale Mietverträge sondern über airbnb-Buchungen?

  3. Kann ich die Umugskostenpauschale beanspruchen (da ich ja bis zu 4 mal im Jahr zwischen zwei nicht angemeldeten "Zweitwohnungssitzen" umziehe)?

  4. Kann ich zusätzlich Heimfahrten geltend machen?

Denn das ganze ist ja durchaus notwendig, um mein Duales Studium absolvieren zu können.

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Kann ich mich beim Einwohnermeldeamt auch ohne Mietvertrag anmelden?

Hallo und guten morgen. Kann ich mich beim Einwohnermeldeamt auch ohne Mietvertrag anmelden? Für eine aktuelle antwort wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?