Was braucht ein Downhill Bike?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ein normales Mountainbike "downhilltauglich" zu machen, ist relativ schwer zu bewerkstelligen, wenn es jetzt kein Enduro oder Freeride Fully ist (aber die sind ja so schon downhilltauglich)

Das Hauptproblem sind die Federwege. Ein Downhill Bike hat vorne 200mm Federweg und hinten einen Dämpfer mit einer Einbaulänge zwischen 200 und 240mm. Einen Rahmen mit weniger Federweg kann man nicht auf diese Maße aufrüsten, da sonst die Rahmengeometrie nicht mehr stimmig ist was die Stabilität des Rahmens beeinträchtigen kann. Zudem sind die Federelemente das Teuerste am Downhiller, da würde sich der Kauf eines Komplettrades eher lohnen (eine gute Downhillgabel beginnt neu bei etwa 600€, der Dämpfer bei etwa 300€).

Wenn man nun auf die großen Federwege verzichtet (die für große Wurzeltreppen und Steinfelder aber nötig sein können), kann man auch bei den Scheibenbremsen eventuell keine 200mm Bremsscheibe montieren, da viele kleinere Gabeln (bis 150mm etwa) nur für kleinere Bremsscheiben zugelassen sind, vom Rahmen ganz zu schweigen.

Downhillreifen (meist zwischen 2,5 und 3,0" breit) lassen sich am besten auf Downhillfelgenläufe mit Felgeninnenbreiten von 25-32cm verbauen, 2,5"er von Maxxis (die so breit sind wie 2,35er von Schwalbe) lassen sich aber auch noch auf 22cm oder 19cm-Felgenläufen fahren.

Ein weiteres Problem können die Achsen sein. Downhiller haben vorne meist Achsen mit 20mm Durchmesser und hinten auch oft 12mm Durchmesser. Die Achsen müssen sehr viel aushalten, passen aber leider nur auf die passenden Rahmen oder Federgabeln.

Und es gibt noch mehr Problemstellen.

Daher mein Tipp: Besorg dir lieber ein günstiges gebrauchtes, vielleicht auch im Enduro- oder Freeridebereich, wenn du jetzt nicht die rauhesten Strecken runterjagen willst. Der Umbau wäre vermutlich kostspieliger und weniger robust als ein richtiger Downhiller älteren Jahrgangs.

Was für ein Rad fährst du denn im Moment?

Viel Federweg min 200 mm Breite Stollenreifen Sehr stabiler Rahmen Sehr gute Scheibenbremsen (Optional) Breiter Lenker

Darauf lässt sich aber lange nicht jedes MTb drauf aufrüsten...

0

Wie viel Federweg brauche ich?

Hallo,

ich fahre schon seit ca. einem Jahr Mountainbike und würde mir demnächst ein Fully kaufen. 2500 Euro wäre so mein Preislimit gerne auch etwas drunter es sollte aber kein Baumarkt Fully sein ;D. Ich fahre hauptsächlich Downhill, habe meinen eigen Hometrail mit Sprüngen, die bis zu 2 Meter Gabs haben und Drops in der gleichen Größe. Ich will ein Bike, mit dem man bergab schön schnell fahren kann , dennoch aber noch gut kontrollieren kann. Außerdem soll das Bike auch noch einigermaßen zum hochfahren/ normalen fahren geeigent sein. Ich will natürlich kein Rennrad damit fahren aber ich will schon in der Stadt von Spot zu Spot beim Stadt Mountainbiking (Urban MTB) fahren oder den Berg zum Trail Anfang hochfahren oder mal eine Tour fahren ohne sich komplett abmühen zu müssen. Zu dem Bikekauf habe ich mehrere Fragen:

  1. Ich hätte mich jetzt in die Enduro Kategorie eingeordnet, weil ich wie gesagt hauptsächlich Downhill fahre aber noch ein gut pedalierfähiges Bike mit einem Gewicht unter 15 Kilo haben will, deshalb würde ich ein Downhill/ Freeride Bike ausschließen, auch weil ich noch mit erst einem Jahr Mountainbike Erfahrung noch relativer Einsteiger bin. Ich würde zu 160mm Fahrwerk tendieren was mir wahrscheinlich komplett ausreicht.
  2. Empfehlt ihr mir ehr Rockshox oder Fox Federung? Ich würde persöhnlich eine Fox Federung nehmen, da ich bei Rockshox keinen Durchmesser finden konnte und ich nicht weiß ob es eine Rockshox mit einer Fox 36 Elite aufnehmen kann.
  3. Ist ein Enduro Rad mit 160mm passend oder zu Übertrieben ? Langt mir nicht ein Allmountain mit 150/ 140mm aus? Wegen dem Gewicht und da ich ja jetzt noch keine riesen Sprünge springe( ich verbessere mich aber ja noch), aber ich wegen der Geometrie nicht weiß ob Allmountainbikes für hauptsächlich springen ausgelegt sind. und am Ende schlägt dann der Dämpfer durch, weil ich nur ein Allmountountain genommen habe.
  4. Ich hätte jetzt mal an ein Giant Reign 2 gedacht, wechles aber (leider) Rockshox hat. Das Giant Reign 1.5 hat ja Fox ist aber teurer aber da könnte man ja das 2017 nehmen im Angebot oder noch warten. Das Cube Stereo 160 gibt es auch noch oder das YT Capra AL. Wie findet ihr diese Bikes? Könntet ihr vielleicht noch ein paar vorschlagen die für mich geeignet wären?

Vielen Dank

Eure Freeride Bros

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?