Was braucht die Welt noch? Es wurde bereits alles erfunden? Was fehlt noch?

9 Antworten

Die Welt braucht Menschen, die fähig sind zu erkennen, dass alles und jedes miteinander verbunden und miteinander verknüpft ist.

Dass alles - das Große und das Kleine - das scheinbar Wertvolle und das scheinbar Wertlose von einander abhängig sind.

Dass das eine ohne das andere nicht funktioniert

Die Welt braucht Menschen in allen hierarchischen Stufen von Wirtschaft und Politik, die erkennen, dass Hurrikane, Überschwemmungen und andere Wetterkapriolen in Zukunft zwar nicht zu verhindern,jedoch abzuschwächen sind. Allerdings nur, indem wir so rasch als nur irgend möglich der rasend sich drehenden Spirale Konsumvermehrung Einhalt gebieten.

Diese Menschen kann man nicht erfinden, es gibt sie.

Erfinden - suchen und finden - kann man die Umsetzung effizienter Gegenstrategien zu diesem Konsumwahn.

 - (Freizeit, Welt, Erfindung)  - (Freizeit, Welt, Erfindung)  - (Freizeit, Welt, Erfindung)  - (Freizeit, Welt, Erfindung)

"Die Dummheit des Menschen ist unendlich, beim Universum bin ich mir noch nicht sicher" - Albert Einstein

Es gibt also noch mindestens unendlich Dinge die erfunden werden können...

die vernunft der menschen, einander zu tolerieren

Was möchtest Du wissen?