Was brauche ich für Pfannkuchen

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hier ist ein gutes Rezept. Die Äpfel kannst du natürlich weglassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sofern es um "süße" pfannkuchen geht, mein lieblingsrezept: mehl, etwas zucker, eine prise salz und ein bis zwei tütchen trockenhefe vermischen, milch zugeben und stehen lassen bis das ganze schaumig aussieht und anfängt, über den rand des gefäßes zu quellen, in dem du das zeug angesetzt hast. es sollte eine "schleimige" konsistenz haben. dann kannst du die pfannkuchen in heißem butterschmalz oder einem neutralen pflanzenöl (sonnenblume oder distel) ausbacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also Internet hast du ja offensichtlich

google doch einfach nach rezepten für pfannkuchen gibt ganz viele tolle rezepte dafür , sowohl für normale klassische pfannkuchen als auch für ausgefallene sachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müssten eigentlich 125 g Mehl genügen. Den Rest holst Du Dir aus dem Kochbuch. Das kannst Du doch hoffentlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro Pfannkuchen 50 g Mehl, eine Prise Salz, 10 g Zucker, 1 Ei, 100 ml Milch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pedro21
30.03.2012, 17:53

Danke für deine präzise Angabe

0
Kommentar von HerrDeWorde
30.03.2012, 17:58

1 Ei pro Pfannkuchen? Das werden ja Spiegeleier mit Mehl! Zucker karamelisiert und führt zum Ankleben. Der ist absolut kein Muss.

0

Schon mal was von einem Kochbuch gehört? Willst Du die alleine essen oder seid Ihr 10 Leute?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pedro21
30.03.2012, 17:48

Für mich alleine

0

Wer ist denn

dieser Pfannkuchen-Teig

? Es gibt x Rezepte und die Hälfte davon kannst du leicht ergoogeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?