Was brauche ich für nen Elektrozünder / wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nun nimm einen seehr dünnen Draht von ein paar zehntel Millimeter, den wickelst du um die Lunte. Das machst du mit allen anderen Lunten auch. All diese Drähte werden Parallel an eine dicke Leitung angeschlossen. Mit einer Autobatterie versorgst du das Ganze und Ohren uihalten

30 raketen auf einmal zünden?

Am allereinfachsten und kostengünstigsten machst du das so:

Stell alle 30 auf , verbinde alles mit zündschnüren und leg die zündschnur zusammen (so dass du nur 1 schnur hast).

Jetz brauchst du 1 lampe aus ner lichterkette vom christbaum (ersatzlämpchen ;) ) . Brich das glas auf und lege deine zündschnur vorsichtig so in das lämpchen dass es von dem ganz dünnen Draht in der lampe berührt wird.

Es reicht jetz die beiden Pole des lämpchens mit ner 9V Blockbatterie zu verbinden und los gehts:

Der Draht brennt durch, die zündschnur brennt an und deine Raketen gehen los.

Für einmalige benutzung ist n E-Zünder zu teuer :o

Ja nu, wenn er am Ende eh eine Zündschnur hat kann er die auch per Feuerzeug zünden :)

Ich glaube eher, er hat Probleme, die Zündschnur zu bekommen :)

42m

0
@greye

naja, die Zündschnur braucht ja blos ein ein paar cm sein (pro rakete) und läuft zusammen zur glühbirne..

von der glühbirne weg kann er dann jedes x beliebige kabel verwenden , sowas hat iwer zuhause rumliegen. (kupferdraht geht sogar auch^^)

0

dazu brauchst du ne menge wolfram, und kabel. der wolfram brennt schon bei nidriger (strom-)spannung muss aber sehr sehr dünn sein!

kauf dir auf amazon ne tüte brückenzünder und nen 9 volt block. das reicht vollkommen aus. dann an jede rakete nen zünder, alle kabel passend zusammen und ran an den 9 volt block

Was möchtest Du wissen?