was brauche ich für eine Grundausstattung für japanisches kochen zu Hause?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erstmal was präzise willlst du kochen? In punkto nudeln gibt es Glas-,Reis- und Mienudeln (mit Ei). Sojasoße, Ingwer und Curry sind die Grundausstattung. Einen Wok braucht mal als gelegenheits-asiakocher nicht. Wenn du ein spezifisches Rezept hat erledigt sich der Einkauf auch fast von selbst

Als erstes brauchst du einen Wok, wobei der nicht teuer sein muß, er sollte lediglich für heimische Herde geeignet sein. Ich habe mir vor Jahren einen für 16€ gekauft und der leistet mir immer noch gute Dienste. Wichtig ist das du den neuen Wok erst einmal einbrennen läßt, das heißt daß du in erst einmal auf höchste Stufe auf dem Herd ca. zehn Minuten leer "einbrennen" läßt. Das kann manchmal unangenehm riechen, danach ist es aber mit dem Geruch vorbei. Das kochen mit dem Wok geht ruck zuck, das vorbereiten ist allerdings zeitaufwendig, was den Spass am kochen nicht mindern sollte. Zutaten und Rezepte findest du im Inernet. zB:www.chefkoch.de.Oder in Büchern,zB: asiatisch kochen,vom Lingen Verlag. Ich wünsche dir viel Spass beim Kochen.

Na erstmal brauchste einen Wok!!! Meist auch Sojaöl oder Sesamöl und natürlich Soja Sauce. Ich würde Dir raten erstmal ein Rezept auszusuchen, was Du gern mal essen möchtest. Nicht "blind" einkaufen und am Ende brauchst du die Zutaten gar nicht!

Viel Spaß dabei

wenn du nichts vom kochen verstehst, dann lass die finger davon - sonst isst du nie wieder japanisch.

Sehr scharfe Messer, Sojasoße, Nori-Algen...

Sojasauce auf jeden fall!

Was möchtest Du wissen?