Was brauche ich für eine Ausbildung zum Assistenzhundetrainer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Erstmal ich weiß nicht ob das in der Schweiz auch so ist, da ich aus Österreich bin.

In Österreich ist es so das man vorher die Ausbildung zum Hundetrainer machen muss. Um Hundetrainer zu werden musst du erstmal 16 Monaten für die Ausbildung investieren. Berufsbegleitend ist die Lerndauer ca. 24 - 36 Monate. Für den Fernlehrgang "Hundewissenschaften" brauchst du berufsbegleitend ca. 20 Monate. Aja und mit der Ausbildung kannst du erst ab 18 Jahren anfangen.

Danach kann man eine Ausbildung machen die, glaub ich zwei Jahre dauert. Auf jeden Fall musst du 24 verschiedene Module bestehen.

Harte Arbeit, aber für so einen tollen Beruf finde ich zahlt sich das aus.

 Aber eins muss dir auch noch bewusst sein, nämlich das du bei diesem Job wahrscheinlich nicht reich werden wirst. Obwohl es harte Arbeit ist einen Hund so zu trainieren das er für die einzelne, meist behinderte Person, geeignet ist, wird das nicht sehr gut bezahlt.

Viel Glück lisa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts, weil das kein Ausbildungsberuf ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?