Was brauche ich für ein Kondensator Mikrofon?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, jedes Kondensatormikrofon benötigt Phantomspeisung, solange es kein Batteriefach hat jedenfalls.

Diese bekommst du entweder über ein Mischpult, ein Audiointerface oder ein Phantomspeiseadapter.

Aber ehrlich gesagt befürchte ich, das bei dieses Mikrofon grauenhaft klingen wird, für diesen Preis kannst du nichts gutes erwarten. So gut wie alles, was du kaufen würdest, würde den Preis des Mikrofons übersteigen.

Ich würde dir empfehlen, das Mikrofon zurückzuschicken, und dir Stattdessen ein Dynamisches zu kaufen, beispielsweise dieses:

http://www.thomann.de/de/t-bone_mb85.htm?offid=1&affid=1&subid=141194&subid2=the+t.bone+MB+85&origin=boost&gclid=Cj0KEQjwhPaqBRDG2uiHzpKLi6ABEiQAk_XXiQBNPse3CJHSy0jySMkp4ITVWGMicghiZTAH1eas8GQaAr7w8P8HAQ

Ist zwar auch recht Günstig, dafür brauchst du aber abgesehen von einem XLR - Klinke Kabel und einem Ständer nicht zwangsweise weiteres Zubehör, welches den Preis des Mikrofones übersteigt.

So kannst du es dann direkt an die Soundkarte anschließen. Ist dann zwar nicht das Gelbe vom Ei, wird aber vermutlich besser klingen als dein jetziges.

Gegenpol hat ja schon ganz viel Richtiges geschrieben. Um die Idee fertig zu spinnen, was du noch alles bräuchtest, bis dein Micro funktioniert:

Mindestlösung: http://www.thomann.de/de/millenium_pp2b_phantom_power_sup_b_stock.htm Dann mit einem Adapter in den PC. Wird funktionieren, aber die Qualität wird doch sehr miserabel sein. Mit dem Micro aber so oder so.

Alles klar, dann weiß ich jetzt bescheid! Dankeschön!


In wie fern unterscheiden sich denn die Modelle?

Mikrofon, Mischpult und Composer?

Hi Community :)

Ich habe vor mir ein XLR Mikrofon zu kaufen und dies an ein Mischpult mit 48 Volt- Phantomspeisung anzuschließen, von dem Mischpult über Main-Output an meinen PC.

Klingt ja noch sehr einfach. Jetzt komme ich zum Kompressor, ich habe keine Ahnung wie man den in den Kreislauf einbindet. (warum composer? Ich will den nutzen um hintergrund geräusche, rauschen zu entfernen, desweiteren um einen Pegel zu setzen wen das Mikrofon ,,öffnen" soll)

Kann man den einfach zwischen Mikrofon und Mischpult schalten oder funktioniert das nicht? Wen ich den Kompressor nach dem Mischpult schalte hätte ich das Problem das jeder Kanal der ans Mischpult kommt erst durch den Kompressor muss ehe er am PC ist...

Ich bin ein n00biger Anfänger, schlagt mich nicht :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?