Was brauche ich für die elektronische Steuererklärung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Neben ELSTER und den kommerz. Steuerprogrammen (Klassiker) bieten deren Verlage als 3.Möglichkeit auch Online-Lösungen an.

Du gibst deine Daten einfach im Browser ein, bekommst danach je nach Aufwand den Preis angezeigt und entscheidest dann, abzubrechen oder fertigzustellen.

I.d.R. kann so nur 1 Erklärung erledigt werden - der große Vorteil ist, dass die lästige Installation von Software auf dem PC entfällt.


Zum Vorjahrstest der Computerbild hierzu (8 Kandidaten) >
http://www.computerbild.de/fotos/cb-Tests-Software-PC-Steuer-Web-Dienste-2015-11695790.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ElsterOnline verwenden. Musst da aber noch eine Signatur vorher beantragen, um dich zu identifizieren. Geht direkt im Programm. Das ist die offizielle Software der Behörden und ist kostenlos. Die hilft dir aber nicht mit Tipps dabei, um mögliche Ersparnisse aufzudecken.

Dafür brauchst dann die kostenpflichtigen Programme, die dieses Elster aber integriert haben.

Mit beiden kannst dann online die Steuererklärung abgeben, was ja glaub eh schon Pflicht ist, wovon man sich aber befreien lassen kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dir kostenlos die offizielle Software der Finanzbehörde runterladen (ELSTER = ELektronische STeuerERklärung) und Dich dann da registrieren. Mache ich schon seit Jahren (das  mit dem persönlichen Zertifikat ist neu)

Einfach mal ELSTER googlen, da ist auch alles ausführlich erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mann muss auf dem Portal einen kostenlosen Zugang beantragen, einfach mal nach "Elster" in Google suchen. Danach erhält man vom Fa einen Brief mit einem Passwort. Dieses Passwort im brief, muss man bestätigen, dazu wie hier schon geschrieben wurde, bekommt man ein zertifikat, das man auf dem PC abspeichern sollte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?