Was brauche ich alles zum Tattoowieren?(Materialliste)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hi, es gibt im internet viele günstige set`s schon ab 50€, hab mir auch vor einem monat eins gekauft, aber ich habe mir noch farbe dazu gekauft mit zertifikat aus deutschland weil ich mir sicher sein wollte gute farbe zu haben, auserdem hab ich mir noch matrizenpapier gekauft für vernünftige vorlagen. schau mal http://www.tattoonadeln-hansen.de wegen farbe und so, maschinenset kannste ja günstig bei ebay kaufen

Coool...danke für die internetseite werde da mal durchstöbern...aber meinst du echt das ein set bei ebay okaii währe für die maschine...nicht das die dann schief sticht...also die nadel nicht richtig drinn sitzt weil die maschine schlecht gebaut ist....

0
@CrazyNicki

ich habe meine auch von ebay da ist alles bei, 2 maschinen, 50 nadeln, spitzen, gummis usw.. ich bin zufrieden damit lern videos gibt es auf youtube, allerdings auf englisch

0
@derkirsch

ich glaube da werde ich dann auch noch mal schaun und farben kaufe ich mir dann nach bei einer übunghaut ist es ja eigentlich egal was man da für farben nimmt selbst wenn diese nicht geprüft sein sollten in so einem packet...wenn ich mich dann irgendwann an mich selbst traue werde ich auf jeden fall geprüfte farben holen...

0

Wenn du das selbst über's Internet oder so erlernen willst, wirst du NIE richtig tätowieren können.. Du solltest dir eine Zeichnungsmappe zusammen stellen und damit von Studio zu Studio gehen um dich zu bewerben. Wenn du Glück hast, bekommst du einen "Ausbildungsplatz" und darfst dann 2-3 Jahre im Studio alles erlernen, was du für die ersten einfachen Tattoos brauchst. Und glaub's mir, diese 2-3 Jahre brauchst du ganz sicher bei einem Profi, sonst verstehst du überhaupt nichts.. Ausserdem ist diese Übungshaut die totale Abzocke, kannst gleich so gut in den Bastelladen gehen und dort Moosgummi oder so kaufen.. Auch Schweinehaut verhält sich ganz anders und ist viel fettiger als menschliche Haut, kommt aber noch naher dran ran als Kunststoffhaut..

Und solche Sets aus dem Internet sind zwar schön zum rumspielen und so, aber damit jemanden tätowieren würde ich nicht (du weisst nie wie lange die Farben schon im Set drin sind und evt. in einem überhitzen Lagerraum stehen etc.)..

Ich möchte ja nicht dierekt eine ausbildung machen habe auch nicht vor mein leben lang zuu tattoowieren...ich möchte mir lediglich ein "starterset" holen und eventuell im meinem freundeskreis tattoowieren...deswegen war ja meine frage was ich alles brauche und wo ich das herbekomme wo ich auch sichergehen kann das es gute qualität ist

0
@CrazyNicki

Auch wenn du "nur" deine Freunde tätowieren willst, das kommt nicht gut.. Die Grundlagen sind echt schwer zu erlernen und du würdest dir selber mehr Fehler bei bringen als was anderes.. Würden wir jetzt über eine Kunstschule oder so diskutieren, würde ich dich verstehen, wenn du zeichnen könntest und nicht extra dort hin gehen willst, aber beim Tätowieren ist das ein absolutes no-go.. Du hast ja nicht mal ein Gerät um deine Instrumente zu sterilisieren, du hast keine entsprechende Arbeitsumgebung wie es eigentlich in einem guten Studio ist usw. Und nur weil sie deine Freunde sind, heisst das noch lange nicht, dass sie nachher keine Entzündungen bekommen usw. Ausserdem weisst du ja gar nicht welche Nadel du für welchen Teil vom Tattoo brauchst und wie tief du stechen musst, damit die Farbe nicht verläuft bzw. gleich wieder draussen ist..

0
@KleinToastchen

das mit dem erlernen bei einem profi ist ja schön und gut aber es gibt viele die sich selbst tattoowieren die es nicht bei einem profi gelernt haben ausserdem das mit dem zu tief oder zu "niedrig" stechen kann einem profi auch passieren da man es ja nicht abmessen kann den jeder mensch ist individuell....und das welche nadel für was dafür gibt es tattoobücher oder cd´s ich möchte lediglich wissen was ich brauche und ob die die mir hilfreiche antworten geben eventuell eine seite kennen wo sie mit den produkten selbst schon erfahrung haben da ich mir nicht irgendeinen müll kaufen möchte...

0
@CrazyNicki

Oh man, Leute wie du lernen's wahrscheinlich nur, wenn's zu einer Anzeige kommt, weil etwas gewaltig schief gelaufen ist.. Ich hoffe, du bemerkst wenigstens während deinem eigenen "Lernprozess", dass du ohne Hilfe eines Profis nicht gross weiterkommst, denn alles andere wäre einfach total naiv..

0
@KleinToastchen

da ich denke das du auch ein tattoowierer bist....wirst du auch mal klein angefangen haben und deswegen finde ich das jeder die chance haben sollte seinen träumen nachzugehen vielleicht kaufe ich mir das und dann bemerke ich schon nach einiger zeit das es mir nicht gefällt...aber ich finde es echt doof das leute wie du probieren einem alles auszureden nur weil sie denken das alle die es noch nicht können es nie lernen werden...es mag sein das du es jetzt kannst aber ich vermute mal das du es am anfang auch noch nicht konntest...jeder hat mal einen traum den er sich erfüllen möchte und da braucht man keine leute die einem den traum versauen wollen...

0
@CrazyNicki

Ich probiere dir nur ausreden mit deinem Starterset auf menschlicher Haut zu tätowieren - sowohl bei anderen, wie auch bei dir selbst.. Hast du schon mal entzündete Tattoos gesehen? Das ist echt übel und sowas geschieht halt, wenn man nicht die geeigneten Geräte besitzt um das alles steril zu halten usw.

Ich persönlich bin keine Tätowiererin, aber wollte es werden.. Habe mich eine Weile lang mit dem Thema befasst, auch selber tätowiert (eben genau mit so einem Starterset auf Schweinehaut) und konnte auch zu einer befreundeten Tätowiererin, aber eben, das ganze rundherum ist nicht einfach mal so gemacht. Da muss man sich wirklich reinhängen und praktisch für das Tätowieren leben.. Genau aus diesem Grund, kann ich aus Erfahrung sprechen und habe dir angeraten zu einem richtigen Tätowierer zu gehen um das zu erlernen, damit du nachher auch Erfolg hast! Ich will dir ja deinen Traum nicht zerstören, aber du solltest das ganze ein bisschen kritischer betrachten, hier geht es um die Gesundheit von anderen Menschen und nicht um ein Bild auf einer Leinwand, das du verkaufst oder eben halt nicht..

0

Was möchtest Du wissen?