Was brauche ich alles um SAT-Signal zu splitten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt eine Koax-Kupplung, ein Eingang zwei Ausgänge. Das Problem ist nur das du zwei TV`s die gleichen Sender empfängst.

Solltest du für jeden TV eine anderen Sender empfangen wollen brauchst du einen entsprechenden Receiver und eine Schüssel mit 3 LNB.

Einer der 3 Fernseher ist aber eh nicht in Gebrauch. Dann könnte ich ja die SAT-Verbindung zu dem splitten und zu meinem neuen Gerät führen oder?

0
@cowboy21

Wenn er nicht in Gebrauch ist, führst du eben das Kabel zum anderen Standort.

Sat-Kabel darf man nicht splitten. Man braucht entweder einen Quad-lnb oder einen Multiplexer mit Quattro-Lnb.

0
@weckmannu

Sat-Kabel darf man nicht splitten.

Zwar habe ich Kabel-TV aber am Ausgang der Buchse steckt eine
Koax-Kupplung und so kann ich an zwei verschiedenen Orten, sprich TV´s verschiedene Programme schauen.

Und wenn ich erst ein Koax-Label genommen hätte und dann irgendwo die Kupplung dazwischen gesteckt hätte wäre es auch gegangen.

0

Du brauchst einen Quadro LNB mit 4 Ableitungen (3 gibt es nicht), für jedes TV-Gerät eine. Den 4., freien Anschluss kannst du z.B. dazu verwenden, eine Sendung aufzuzeichnen, während du eine andere schaust.

Geht auch nen ganz normaler Splitter?

0

Mit einem Splitter kannst du auf den zwei TV-Geräten mit dem Splitter immer nur das gleiche Programm schauen. Ich denke nicht, dass das das ist, was du möchtest.

0

Sicher? Natürlich will ich das nicht.

0

Das mit dem Splitter funktioniert auch insofern nicht, weil jeder Tuner ein DisEqu- Signal aussendet. Die DisEqu-Signale der beiden TV-Geräte würden einander "ins Gesicht schauen" und einander stören.

0

@cowboy21: mach keine Experimente und vertrau mir: den vorhandenen Dual LNB durch einen Quadro-LNB ersetzen, ein zusätzliches Antennenkabel für den 3. Fernseher anschließen, und fertig.

0

Ok danke, ich schau mal. Trotzdem noch kurze Frage: Hab halt noch nen Sky Receiver, den ich gerne mit dem neuen Gerät verbinden würde. Dann bräuchte ich allerdings für das neue Gerät 2 SAT-Verbindungen oder? Einmal für den integrierten Receiver und einmal für den Sky + Pro-Receiver. Kann ich in diesem Fall den SAT-Empfang splitten?

0

Hör doch auf mit dem Splitten! Mit einem einzigen Sky-Receiver kannst du nur einen einzigen Fernseher betreiben. Am Sky-Receiver schließt du den Fernseher mittels hdmi-Kabel an, der Tuner im Fernsehgerät wird nicht verwendet. Vom LNB führt nur ein einziges Antennenkabel zu jedem Fernsehgerät bzw. Sky-Receiver.

0

D.h. ich kann über den Sky-Receiver auch ARD, ZDF und Co. in HD empfangen? Funktioniert bei meinem aktuellen nicht. Da sind die öffentlich-rechtlichen nur in SD-Qualität, obwohl wir normalerweise HD empfangen. Sorry dass ich dich hier so zulabere, aber kenn mich halt echt nicht so gut aus!

0
@cowboy21

Also, die Sache ist die und der Umstand ist der:

der Empfangsteil der Satellitenschüssel - der LNB - muss digitaltauglich sein (ist heutzutage jeder). Damit man 4 Fernsehgeräte unabhängig voneinander anschließen und betreiben kann, benötigt er vier voneinander unabhängige Ausgänge. Diese Art von LB wird Quad LNB genannt (nicht zu verwechseln mit dem Quattro LNB, der nur in Verbindung mit einem Multischalter Verwendung findet!):

https://smile.amazon.de/Opticum-Quad-LNB-vergoldete-Kontakte/dp/B018FYLRCM/ref=sr\_1\_2?ie=UTF8&qid=1502367130&sr=8-2&keywords=quattro+lnb

An den 4 Anschlüssen des Quad LNBs können 4 voneinander unabhängige TV-Geräte mit Sat-Tuner (Triple Tuner) oder Sat-Receiver in SD- oder HD-Qualität betrieben werden.

Nachdem Dein Sky-Receiver bei den öffentlich-Rechtlichen nur SD  kann, hast du zwei Möglichkeiten:

entweder du tauschst den Sky-Receiver gegen einen HD-Receiver aus (ich würde dieser Variante den Vorzug geben):

https://smile.amazon.de/Technisat-TechniBox-digitaler-Satellitenreceiver-PVRready/dp/B00RZDQY5K/ref=sr\_1\_1?ie=UTF8&qid=1502366747&sr=8-1&keywords=sky+hd+receiver+sat

oder du verwendest für Sky den vorhandenen Receiver, und legst ein zweites Antennenkabel vom freien Anschluss des LNB an den Antenneneingang des Fernsehgeräts - sofern der auch einen Satelliten-Tuner ("Triple Tuner") hat.

Wenn du einen Satellitenreceiver mit 2 Tunern (Twin-Tuner) hast und ein zweites Antennenkabel an den zweiten Antennen-Eingang des Receivers legst, kannst du gleichzeitig Fernsehen und ein anderes Programm auf Festplatte aufnehmen.

https://smile.amazon.de/Humax-PR-HD-3000-Digitaler/dp/B004BM7Y8Y/ref=sr\_1\_2?ie=UTF8&qid=1502366747&sr=8-2&keywords=sky+hd+receiver+sat

Ich denke, das wär's im wesentlichen. Wenn du noch Fragen hast - gerne, kein Problem :-)


Noch etwas am Rande: ich habe in unserem Hotelbetrieb eine Sat-Anlage mit 20 TV-Geräten verschiedenster Hersteller und mit verschiedensten Sat-Receivern installiert. Am einfachsten zu programmieren und zu bedienen sind die Technisat-Receiver.



0

Ok danke. Aber woran könnte es denn liegen dass mein SKY + PRO-Receiver (4K tauglicher Receiver) nur SD bei den öffentlich-rechtlichen sendet? Der müsste doch (wie normal auch) HD senden oder? Über den Satelliten und einen HD-Receiver empfangen wir nämlich HD...

0
@cowboy21

Ein Receiver sendet nicht, der überträgt lediglich die decodierten Signale des eingestellten Satelliten-Kanals an den Fernseher.

SD und HD werden auf unterschiedlichen Frequenzen ausgestrahlt. Wann wurde auf dem Receiver das letzte mal ein Sendersuchlauf durchgeführt? Vielleicht müsstet Ihr bloß wieder einmal einen Sendersuchlauf starten?!

0

Nonsens!

0
@manni94

nonsens ist Quark - auch das funktioniert - besser ist deine Variante - ein Quadro-LNB

0

Und dann halt noch ein SAT-Kabel oder? Sonst nichts mehr?

0

Einer der 3 Fernseher ist aber eh nicht in Gebrauch. Dann könnte ich ja die SAT-Verbindung zu dem splitten und zu meinem neuen Gerät führen oder?

0

Was möchtest Du wissen?