Was brauche ich alles für eine Bescheinigung von der AOK (für den Minijob)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für nichts.

Ein Minijob wird bei der Knappschaft angemeldet, deine Krankenkasse ist völlig uninteressant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise möchte der Arbeitgeber deine Sozialversicherungsnummer, die kannst du nämlich tatsächlich über deine KK bekommen.

Auch für die Anmeldung eines Minijobs würde man eine Sozialversicherungsnummer brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Arbeitgeber das verlangt dann rufe bei deiner Krankenkasse an und sage du brauchst eine Mitgliedsbescheinigung. Den fetzen bekommt der Arbeitgeber und ruhe is.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arbeitgeber will Deine ID-Nummer haben, die haben vor einigen Jahren alle Bürger per Post ins Haus bekommen. Diese Nummer begleitet Dich für den Rest Deines Lebens überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marit123456
06.10.2016, 23:41

Das hat nur leider so gar nichts mit der Krankenkasse zu tun!

Die Steuer-ID ist auch für einen Minijob absolut irrelevant.

0

Kevin hat Recht. Alles bis 450€ läuft über die Knappschaft, da weiß die Krankenkasse auch gar nichts von, wenn du so etwas machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?