Was brauch man für einen guten Crêpe-Teig?

3 Antworten

pro Person für die du kochst:

100g Mehl 
200ml Milch
1 Ei
etwas Salz

Profitipp: Gib zum Schluss ein klein wenig Öl in den Teig, dann musst du die Crêpespfanne nur beim ersten Mal einfetten. Danach geht es dann ohne.


100g Mehl, 200ml Milch, 1/2 Teelöffet Salz, 3 Eier,

verrühren, 20min kalt stellen, nochmal rühren,

in einer beschichteten Pfanne dünn auslegen, braten.


Was möchtest Du wissen?