Was brauch man alles um Richter zu werden in einem großen Gericht bsp beim Bundesgerichtshof (Bgh) in Nürnberg?

6 Antworten

Als Erster ist Bildung wichtig. Es schadet nicht zu wissen, dass der BGH in Karlsruhe ist, mit einem Außensenat in Leipzig.

Dann ein Jurastudium mit Prädikatsexamen, anschließend Erfahrung als Richter und ein besonderes Engagement, welches meist durch Veröffentlichungen erbracht wird.

Der Richter am BGH wird nach R6 bezahlt. Das sind als Alleinstehender netto ca. 71.000 Euro.

Richter zu werden geht nur über das Studium. Danach braucht man noch ein sehr gutes Staatsexamen (2 davon) und schon kann man sich als Richter Bewerben. Richter an den "großen" Gerichten werden wie beim BVerfG gewählt oder ernannt. Hierzu benötigt man einige Vitamine und zwar sehr viele und gute politische Freunde, sonst bleibt man immer am Amtsgericht. Jedoch ist dies auch nicht schlecht.

Wer jedoch Richter auf Grund des Geldes werden möchte, sollte doch lieber alles überdenken. 700.000 Euro verdient man jedenfalls nicht. Merke die Abgeordneten des Bundestages sind an die Gehälter der obersten Bundesrichter angeglichen.

Das mit den 700k habe ich auch nur so gelesen , stand dort halt so, ist in meinen Augen aber unrealistisch

0

Du brauchst Abitur und musst das zweite Staatsexamen deines Jura-Studiums bestehen. Wenn du gut bist, hast du eine Chance Richter zu werden.

Darf ein Richter im Gericht schlafen?

...zur Frage

Beim Ladendiebstahl erwischt -was passiert nun?

Hallo. Ich (18) und eine Freundin (17) wurden heute beim Ladendiebstahl in einer großen Kaufhauskette erwischt. Der Wert der Sachen beträgt bei beiden c.a. 100-200€. (Die Sachen wurden da behalten) Wir wissen, dass die Tat sehr dumm und unüberlegt war und es war auch bei beiden das erste Mal. Meine Frage ist nun, mit was für einer Strafe Rechnen müssen. Wir gehen beide noch zur Schule und verdienen nebenbei auch kein Geld.

(Bitte lasst die Kommentare von wegen dass wir selber Schuld sind etc. weg. Wir bereuen es beide und möchten nur wissen, was uns droht.)

...zur Frage

was passiert mit meiner großen Witwenrente wenn meine Kinder die Ausbildung beendet haben

beziehe große Witwenrente und darf dank der Freibeträge von 150 pro Kind nur einen bestimmten Betrag verdienen, was passiert wenn die Kinder erwachsen sind

...zur Frage

Gerichtsverhandlung wegen Geschwindigkeitsverstoß (Gericht)?

Servus, ich habe morgen eine Gerichtsverhandlung, da ich mal zu schnell unterwegs war. Was für fragen könnte der Richter mir stellen und was sollte ich im allgemeinen wissen? (Hatte noch nie irgendwas mit dem Gericht zu tun). Ich denke auch, das mein Anwalt dauerhaft redet, aber der Richter könnte mich ja auch etwas fragen... -> oder auch ne Seite wo es noch Tipps gibt

...zur Frage

Wieviel darf ich verdienen ohne Steuern zu bezahlen?

Hallo, ich habe folgendes "Problem". ich bin studentin und bin nebenbei beim jugendamt als Honorarkraft angestellt. Ich habe bis jetzt nicht mehr als 150 Euro im Monat verdient, sodass ich mir keine großen Sorgen um Steuern gemacht habe und auch keine Steuererklärung gemacht habe... (ich weiß, dass das nicht unbedingt richtig ist). Jetzt habe ich allerdings das Angebot eine weitere Honorartätigkeit aufzunehmen wo ich etwa 400 Euro im Monat bekomme, die läuft allerdings nur 2-3 Monate... Und zusätzlich habe ich einen Minijob, bei dem ich 200 Euro im Monat bekomme. Als Honorarkraft gelte ich ja eigentlich als selbstständig. Krankenversichert bin ich noch über meine Mutti... Wäre toll, wenn mir einer helfen könnte, wieviel ich verdienen darf, ohne das mir Probleme entstehen und was ich überhaupt machen muss (also ob ich das ganze irgendwo anmelden muss oder ob es reicht, nächstes Jahr eine Steuererklärung zu machen). Danke schonmal :)

...zur Frage

Fragen die ein Richter stellt?

Wir haben in GK eine einfache Aufgabe bekommen: Stellt einen Fall im Gericht nach! Ein Paar waren die Anwälte und usw. Ich bin Richter und frage jetzt nach typischen fragen die so eiN Richter stellt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?