Was brauch man alles in einem Bartagamen Terrarium?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt drauf an wie gross es is das Terrarium. Es sollten aufjeden Äste zum klettern drin sein, Heizmatte, Licht , Drinkbehälter .. naja einfach alles. Wenn du im Tiergeschäft bist dann frag dort nach. Es is nicht leicht zu beantworten , den jeder richtet es anders ein..

es kommt darauf an wie viele bartargamen. wenn du dir 2 kaufst solltest du darauf achten das beide genug platz für ihr eigenes rewir haben. es sollte nicht zu viel drin stehen. ein unterschlupf und etwas zum kletetrn. in freier wildbahn haben sie ja auch nicht so ein großes panorama.

auf jedenfall wärme und licht.

Kann man Bartagamen übers Wochenende alleine lassen?

Wir wollen uns gerne welche anschaffen sind, aber auch schon mal übers Wochenende nicht da, kann man ihnen einen Vorrat ins Terrarium legen oder fressen sie das alles dann auf einmal?

...zur Frage

Geckos für ein kleines Terrarium

Hallo und schonmal danke das ihr hier vorbeiguckt. Wie die Überschrift vielleicht verrät,suche ich eine Gecko Art,die ich in einem 60x40x40 Terrarium halten kann. Sie sollten einfach gehalten werden,z.B. wie Bartagamen(halte ein Pärchen).

...zur Frage

Wieviele Bartagamen 160×40×80?

Hallo, Ich habe ein Terrarium (siehe Überschrift) worin ich gern eine oder mehrere Bartagame/n halten möchte. Jetzt meine Frage: Wie viele Bartagamen kann man in den Terra halten?

...zur Frage

Wie merkt man ob eine Gottesanbeterin männlich oder weiblich ist?

...zur Frage

Welche Pflanzen sind diese hier für Bartagamen?

Ich habe heute ein paar Pflanzen für mein künftiges Bartagamen-Terrarium gekauft und habe auch ein Foto hochgeladen. Könnt ihr mir sagen, ob diese giftig für Bartagamen sind? Vorne links sieht man Aloe Vera und vorne rechts "Lebende Steine". Im Hintergrund die kenne ich nicht. Schon mal vielen Dank für die Hilfe! LG minnie0016

...zur Frage

Hey, Ich überlege schon länger mir ein Jemenchamäleon zu kaufen und habe mich auch schon darüber informiert. Dennoch habe ich noch einige Fragen. ..?

Um mich über die Bedürfnisse der Jemenchamäleons zu informieren habe ich mich lange im Internet belesen und auch ein Praktikum in einem Reptilienhaus absolviert, wo ich mit diesen Tieren arbeiten durfte. Trotzdem geben mir Viele unterschiedliche Informationen weiter.

Ich habe ein Terrarium mit den Maßen 120×60×80 mit seitlicher Belüftung. Dazu entsprechende Beleuchtung (insgesamt 2 Lampen von Lucky Reptile mit Vorschaltgerät & allem) mit hohem UVA- & UVB-Anteil, welche gleichzeitig Wärme abgibt. Zusätzlich habe ich ein Heizkabel verlegt & das Terrarium mit Pinienerde eingerichtet. Zum Klettern habe ich verschiedene, ungiftige Äste & Pflanzen im Terrarium. Jetzt (Winter) erreiche ich eine maximale Temperatur von 22°C, mit Nachtabsenkung komme ich auf minimal 15°C. Außerdem herscht, dank 3× täglichem Besprühen, durchgehend eine Luftfeuchtigkeit zwischen 70 & 90%. Des weiteren habe ich einen kleinen Wasserfall gekauft, damit das Chamäleon dauerhaft Zugang zu fließenden Wasser hat. Diesen reinige ich 1× täglich um Krankheiten vorzubeugen. Zum Füttern natürlich Grillen & Heuschrecken. Als Vitaminpräparat habe ich das Mineralfuttermittel Mineral + D3 von Herpetal gekauft. Dazu eine kleine Futterschale für frisches Obst, welches ich gelegentlich anbieten möchte, & als Leckerbissen Mango Jellies, ebenfalls von Herpetal. Zum Transport habe ich mir eine kleine Transportbox für Reptilien von ExoTerra besorgt. Darin befindet sich bei Gebrauch unten ein angefeuchtetes Küchentuch für die Luftfeuchtigkeit & darüber ein Leinensack in dem sich das Chamäleon festhalten kann. Da ich einen Garten habe möchte ich mein Jemenchamäleon im Sommer rauslassen. Dafür habe ich ein Gazeterrarium von Lucky Reptile gekauft.

Tut mir leid wegen dem langen Text. Was denkt ihr darüber? Habe ich das alles richtig gemacht? Ich hatte noch nie ein Chamäleon & möchte ihm ein möglichst schönes Zuhause bieten. & wie funktioniert das mit dem Anmelden (ich wohne in Sachsen)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?