Was brauch ich um eine katze aus russland nach Deutschland mitzunehmen??

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ohje, das ist aber ein miserabler start ins leben für ne katze.. so ein flug ist ne echt schwere nummer. denkt auch daran dass kleine katzen niemals allein leben sollten.. die müsste hier dann vergesellschaftet werden

eine katze in die eu hineinzubekommen ist nicht sooo einfach. da müssten die vorbereitungen jetzt schon anfangen, vorausgesetzt die sind überhaupt alt genug um schon geimpft zu werden.

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-nach-Deutschland/Einschraenkungen/Tiere-und-Pflanzen/Schutz-Tierseuchen/Regelungen-Heimtiere/regelungen-heimtiere.html?nn=213938 ansonsten für weitere infos direkt an den zoll wenden. evtl kann auch ein tierarzt helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, wieviele Katzen Du auch immer mit nach Deutschland bringen willst, es wird nicht funktionieren. Russland gehört nicht zur EU, da werden andere, strengere Maßsäbe angelegt. Infos bekommst Du auf der der Seite des Bundesministeriums für Landwirtschaft.

Grundsätzlich müssen die Tiere, egal um welches sich handelt, mindestens 4 Wochen gegen Tollwut geimpft und microgechipt sein. 10 Tage vor der Ausreise muß von einem Amtstierarzt bestätigt werden, daß es sich bei dem Tier wirklich um das handelt, das man ihm vorstellt, ein Tollwuttiter muß bestimmt werden, und dafür muß Blut in ganz bestimmte, von der EU anerkannte Labore geschickt werden.

Da kleine Katzen noch nicht so früh geimpft werden können und Du mit einer Vorlaufzeit von mindestens 6-8 Wochen, wenn nicht mehr rechnen mußt, solltest Du den Gedanken an ein Katzenkind aus Russland ganz schnell vergessen. Abgesehen davon transportiert auch nicht jede Fluggesellschaft ohne weiteres Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katze braucht einen Impfpass, einen Microchip, und kann mit der 2ten Impfung Tollwut geimpft werden, dann 4 Wochen später, kann sie ausfliegen..aber erst nachdem veterinär Certificat zur Eu ausgefüllt worden ist, und der Flug, kostet bei Aeroflot, ohne papiere ca 4.300 Rubel..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/Heimtiere/_Texte/HeimtiereEinreiseregelung.html

Unabhängig von den gesetzlichen Regelungen: Ihr könnt unmöglich nur ein Katzenbaby nehmen.

Katzen sind hochsoziale Tiere, sie brauchen unbedingt Artgenossen.

Die Einzelhaltung von Kätzchen muss man als Tierquälerei bezeichnen.

Die Reise über eine solch eine weite Strecke bedeutet zudem massiven Stress für die Kätzchen. Besser, Ihr lasst die Katzen bei der Oma, sorgt dafür dass die Mutter und später auch die Kleinen kastriert werden und schaut Euch hier nach Katzen um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?