Was brauch ich für Psychologie(welches Studium etc..)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um Psychologie brauchst du einen sehr, sehr guten NC... Hier in München z.B. kannst du's vergessen, wenn du einen 2er Schnitt oder so hast. Da geht eig nix schlechter als höchstens 1,3, weil der Studienplatz verdammt beliebt ist (z.B. an der LMU sind hier in München ein paar hundert Plätze auf tausende Bewerber). Außerdem braucht man für das Studium viel Ehrgeiz und Disziplin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

Also als erstes einen Gymnasiums Schulabschluss. Hauptschule reicht leider nicht.

Danach kannst du mit dem "Psychologiestudium" beginnen. Nach erfolgreichem abschluss, gibt es verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, zb Psychologischer Psychotherapeut, Facharzt Psychiatrie (allerdings mit allg. Medizinstudium).

Um erkrankte Personen therapieren zu dürfen bedarf es bereits die weiterbildung zum Psychotherapeuten.

Als Psychologe darfst du nur am "gesunden Menschen" praktizieren. Also begleiten, beraten in Psychologischen Fragen.

http://www.ausbildung-weiterbildung.ch/psychologie-studium-info.asp?gclid=CJ7Hmt36yswCFTAz0wodUiEM7g

Hier mal ein Link für dich. Allerdings aus der Schweiz. In Deutschland kenne ich mich leider nicht so gut aus. Kann durchaus sein, das es gewisse unterschiede gibt.

Alles gute und viel erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch ein extra Psychologiestudium . Das benötigst du um Psychologe zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Psychologiestudium, Ehrgeiz, Motivation und Ausdauer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luca810
08.05.2016, 18:33

:D

1

Was möchtest Du wissen?