was brauch ich für das Thema: bau einer Kirche (mittelalter)?

3 Antworten

Ich würde erst mal nach allen Kirchen suchen die im Mittelalter gebaut wurden. Dann würde ich den Unterschied beschreiben Kirche, Dom, Kathedrale. Ein paar Berümte Baumeister im Netz suchen und die Kosten. Und schon ist dein Aufsatz :

Kirchen im Mittelalter fertig.

Kirche kann Spass machen

Gruss

SCHWERT1312. 

Die Hauptaufgabe der Baumeister ist im Mittelalter der Bau von Kirchen, 

Man nennt dies SAKRALARCHTEKTUR alle Bauten für den religiösen, geweihten sakralen Bereich wie Kirchen.Klöster, Kapellen, Grabbauten im Gegensatz zu Profanarchitektur= alle weltlichen Gebäude 

Die Epochen der Baustil Romantik und Gotik umfasst etwa von 800 bis 1400 n.Chr, ist durch die Verwendung von Stein als Baumaterial gekennzeichnet. Die Kenntnis von Steinbau gelangten durch die Römer in den Norden, wo man Gebäude vorher ausschließlich aus Holz errichtet hatte.

An Stelle von Marmor wurden hie allerdings der heimische graue oder gelbliche Sandstein verwendet. 

In dein Thema kannst du zb. die Baugeschichte des Kölner Dom (Weltkulturerbe) einfließen lassen. 

Darüber steht sehr viel im Internet. 

Sakralarchitektur wird im Internet ausführlich beschrieben.

Das alles hier zu beschreiben würde den Rahmen des Forum sprengen.

Holz, Lehm, Stein, Glauben?!

Was möchtest Du wissen?