Was brauch ich denn alles um einen Nebenerwerbshof still zu legen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sorry wenn ich an der Frage vorbeischieße aber: behaltet auf jeden Fall die Fläche! Die ist irgendwann mal viel Wert, niemals Land verkaufen!
Wenn ihr den Hof dicht machen wollt solltet ihr euch überlegen was mit den Gebäuden passieren soll, die sollen ja nicht einfach verfallen oder?
Was die Bürokratie angeht da hab ich leider keine Ahnung aber da fragt man besser in einem anderen Forum wie zb landtreff.

Hi, Danke erstmal für die Antworten. Die Flächen werden wir hier einfach verpachten. Das Gebäude ist eh bereits in einem nahezu unbewohnbaren Zustand, von daher wird es max abgerissen, irgendwann. Die Stallungen sind ebenfalls renovierungsbedürftig.

Mir geht es auch generell ehr um die Viehaltung. Dass die voll aufgelöst wird.

Danke

Was möchtest Du wissen?