Was bräuchte man heutzutage um ein besseres Leben zu haben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja, ist jetzt die Frage - zum Überleben braucht er in erster Linie materielle Dinge, aber das haben die meisten Menschen.

Wenn es darum geht dieses "normale" Leben (bestehend aus Job, Wohnung, ggfls. Familie) zu verbessern dann würden mir spontan alle möglichen nicht-materiellen Dinge einfallen. Mehr Mut, mehr Güte, mehr Courage, mehr Offenheit usw. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, erst einmal die elementaren Dinge wie Nahrung, Kleidung und Wohnung. Zudem ist Gesundheit das Wichtigste.

Ein Ziel, gesunde Neugier sowie ein intaktes soziales Umfeld (Freunde, Beziehung, Schule, Beruf, Familie) gehören ebenso dazu.

Geld und die sinnlose Anhäufung materieller Güter sind Nonsens.L.G.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragst du nach dem Überleben? Dann genügen materielle Güter größtenteils, vielleicht noch etwas Gesellschaft, denn wenn nur eine Generation überlebt, kann man das nicht ganz gelten lassen. ;)

Aber ich glaube eher, du meinst: Was braucht es zum Leben. Eine weitaus schwierigere Frage. Bedürfnisse neigen dazu, sich aufeinander zu stapeln. Ist das eine befriedigt, spürt man das nächste. Sehr aufschlussreich fand ich dazu immer die Maslow'sche Bedürfnispyramide, siehe folgender Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Maslowsche\_Bed%C3%BCrfnishierarchie

Ist erst einmal Existenz der Person gesichert, muss die der Gesellschaft gesichert sein, und weiter geht es bis hin zur Selbstverwirklichung am oberen Ende, dem "Leben einen Sinn geben", als Kulmination.

Was aber konkret die Menschen als lebensnotwendig erachten, denke ich, ist so verschieden wie die Menschen selbst. Und ich hoffe, dass es so bleibt.

Und ja, ich glaube nicht, dass die gewohnte Dreieinigkeit - Job, Familie, Wohnung, einfach so jeden glücklich macht. Eben deshalb finde ich, dass es nicht die Jobs sind, die jeder haben sollte. Es ist vielmehr die Deckung ihrer Grundbedürfnisse, die sich Menschen wünschen, und sind diese gedeckt, kenn ich keinen, der sich dann nicht eine Tätigkeit mit Sinn wünscht. Das ist es, was Menschen glücklich macht. Nicht Jobs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre das ein besseres Leben mit Kiemen?

Was ich bräuchte wäre:

- Hirn-PC-Verbindung (->Steuerung, Kommunikation, ...)

- Debug-Modus für mein vegetatives Nervensystem (Gewichtsregulierung, Süchte, Botenstoffe für Fokussierung, gezielte Steuerung von Schlaf/Müdigkeit)

- Nanobots, die Zellen reparieren und auch gezielt abtöten können

- Augen, die nicht Kurz- oder Weitsichtig werden können

- Haare die ihre Farbe und Fülle behalten können (frei änderbare Haarfarbe wär cool)

- nachwachsende Zähne

- ein besseres Filterorgan für Nahrung und Wasser

- Resetfunktion für verspannte Muskeln

- verbesserte Reflexe

Mir würde sicher noch mehr einfallen :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalala321q
18.10.2016, 23:55

kann es sein dass du ein wenig zu viel Zeit mit Computern verbringst?

1

Guten Abend,

Was braucht ein Mensch um ein besseres Leben zu haben? Eine gute und eigentlich eine recht simple Frage. Wir können unser Leben leider nicht aussuchen, doch man sollte das beste daraus machen.

Nur weil man unterwasser Atmen kann, heißt es nicht, dass es besser ist oder? Was hast du davon? die menschen verpesten höchstens noch das Wasser gleich dazu

Ich würde sagen:

  • Ein Job haben der einen Spaß macht. Man davon gut Leben kann
  • Sein Essen kaufen kann / trinken 
  • Auch mal in Urlaub fahren können, sich was gönnen können ohne gleich auf jeden Cent zu schauen
  • Ein Haus/Wohnung dach über den Kopf haben
  • Auto ist zwar luxus, dennoch ein bestandteil.
  • Gute Kleidung haben 
  • Spaß am Leben haben
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ein Bild von einem Menschen der in Kleidung von um die Jahrhundertwende dasteht und schreib dazu dass es, bis auf ein paar Kleinigkeiten wie ärztliche Versorgung, Wissen über die Welt usw., für das Glüchlichsein egal ist ob man in der modernen Zeit oder in der Zeit von vor hundert Jahren lebt. 
gutes Essen, ein Dach übern Kopf, Kleider, einen Partner und Freunde. Bewegung/Job, bisschen Entspannung, Hobby, das Leben leben so wie es gerade ist., vielleicht auch mal tanzen gehen, viel mehr braucht es nicht um wirklich glücklich zu sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger Gesetze, sondern auf den Verstand der Menschen vertrauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist viel zu individuell. Aber Geld und unötiger Konsum machen auf Dauer nicht Glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?