was blüht um diese Jahreszeit?

6 Antworten

Da es nur um eine Übergangslösung geht, würde ich in den örtlichen Dikountern Gartencentern und Resteläden nach ein paar billigen Sommerblumen schauen. Die einfach aus dem topf in die Erde, wird schon werden... Astern und Chrysantemen werden grade überall angeboten.

Da die Pflanzzeit eigentlich vorbei ist, bekommst Du zur Zeit sehr günstig blühende Pflanzen im Pflanzenmarkt für wenig Geld. Auch auf den Wochenmärkten werden sie für wenig Geld verkauft. Wenn Du Stauden möchtest, dann blühen bei mir aktuell Mädchenauge, Phlox, Sonnenhut,Oregano und alle anderen Kräuter. Was jetzt demnächst aufgeht ist die Fetthenne, Astern und die Goldrute. Tagetes, Löwenmäulchen, Chrysanthemen blühen auch noch länger, sind aber nur einjährig. Mit Glück bekommst Du auch Dahlien, die kannst Du dann im Herbst rausnehmen und nächstes Jahr an anderer Stelle wieder pflanzen.

Jetzt blüht z. B. Phlox, Seifenkraut, Oregano, Nachtkerze, Hortensien, Fingerkraut usw. streich einfach einmal durch ein Gartencenter und Du wirst bestimmt fündig! Du kannst natürlich auch Sommerblumen in einen schöne Töpfen einstweilen dort hinstellen, oder auch auspflanzen. Viel Glück

Hortensie ist selber ein Gehölz, das wäre eher kontraproduktiv.

0
@Rheinflip

@Rheinflip, na ja, wenn Du es so genau nimmst, wäre das beim Phlox und beim Fingerkraut (Potentilla fruticosa) das selbe, doch alles könnte man im Frühjahr dort hinsetzen, wo man es evtl. haben will und keine der Stauden kosten ein Vermögen!

0

Im Frühjahr gepflanzte Campanula zurückschneiden oder nicht?

Habe im Frühjahr ein paar Campanula ausgepflanzt und bis auch eine sind auch alle gut eingewachsen. Jetzt haben sie kaum noch Blüten, deshalb meine Frage: Rückschnitt jetzt oder verkraften das die Pflanzen noch nicht?

...zur Frage

Mit welchem Kleber Pflanzenteile im Herbarium befestigen?

Hi,

ich erstelle mir momentan ein Herbarium🍃 Allerdings muss ich noch die Pflanzenteile aufkleben, aber weiß nicht, mit welchem Kleber man das macht.

Womit lässt es sich am besten Kleben und habt ihr weitere Tipps?

Danke im Voraus🤗

...zur Frage

Weihnachtskatus blüht nicht (mehr)

Habe einen alten - großen Weihnachtskaktus vor 2-3 Jahren umtopfen müssen, nachdem seine Wurzeln das Granulat schon "beschlagnahmt" hatten und der Topf zu klein war.

Habe gelesen, dass danach ein die Möglichkeit besteht, dass diese Pflanzenart ca. 1 Jahr Pause einlegt bzw. nicht mehr blüht.

Seither wurde kein Platzwechsel mehr vorgenommen, ab und zu gedüngt usw....aber zu keiner Jahreszeit kommen mehr Blüten.

Nun sind es schon mehrere Jahre, der Strauch wächst weiterhin, manchmal sieht es so aus, als setzt er Knospen an, welche jedoch wieder nur in grüne "Zweige" übergehen.

Kann ich den Weihnachts/Winter Kaktus je wieder zum Blühen bringen? Wenn er ohnedies nicht mehr blüht erneut umtopfen?

Danke für div. Tipps

...zur Frage

Allium blüht nicht

Hallo aus dem sonnigen Norden,

ich habe vor drei Jahren, im Oktober 2010, Allium-Zwiebeln (leider kenne ich die Sorte nicht) eingesetzt. Im Frühjahr darauf (2011) haben sie auch wunderschön blau geblüht. Ich habe dann die Blätter erst entfernt, als sie schon vertrocknet waren, wie es auch sein soll.

Im Jahr darauf, Frühjahr 2012, und auch in diesem Jahr, kommen einfach keine Blüten. Die Zwiebeln treiben viele, viele Blätter, aber keinen einzigen Blütenansatz.

In dem Beet stehen sonst noch Tulpen, die sehr schön blühen, und Lavendel, der auch jedes Jahr blüht.

Als oberste Schicht über dem Mutterboden liegt Rindenmulch, das kann es hoffentlich nicht sein?

Das Beet hat ab Mittag volle Sonne, davor Schatten.

Hoffentlich habt ihr ein paar Tipps für mich, ich weiß mir nicht zu helfen?

Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Was kann man mit meiner Freundin jetzt im Frühjahr machen?

Hallo, was kann ich und meine Freundin (sie 14, ich 17) jetzt im Frühjahr machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?