was bleit für mich wenn ich die Bild am Sonntag aus trage?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bespricht man die bezahlung nicht im vorstellungsgespräch und hält es im arbeitsvertrag fest? Niemand fremdes aus dem internet kann dir sagen wie und wieviel dir bezahlt wird. Das musst du schon selbst mit deinem vorgesetzten regeln. Du bist 40 jahre alt das müsstest du doch wissen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich musst Du das Geld an Deinen Chef überweisen, die Kassiererin beim Supermarkt darf ja auch nicht einfach das Geld aus der Kasse behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel ich weis bekommt man für eine Bams Ca 35-40 Cent! Rechnet man es jetzt hoch auf elf Leute würdest du Ca. 4-5€ bekommen. Die verlagszahler werden mit deinen Zeitungen verrechnet und du bekommst einmal im Monat eine Gutschrift von Verlag. Da du ab so wenig Zeitungen hast, rentiert es sich eigentlich überhaupt nicht!!!
Entweder du stockst dein Kundenstamm ordentlich auf und kassierst pro Kunde den du ne Bams verkaufst bis zu 60€! Oder du lässt es gleich sein mit dem Job! Hatte es selbst mal bis vor kurzem für 4 Jahre gemacht! Hätte es auch weiter gemacht aber leider hat mir die Zeit gefehlt. Wenn du viele kennst und Neukunden wirbst kannst du schnell für ne Stunde Arbeit sonntags im Monat 300-400€ machen und mehr! aber es ist wie überall das man Gas geben muss und nicht mundfaul sein sollte. Hatte innerhalb eines Viertel Jahres mein Kundenstamm von Ca 35 auf über 100 erhöht! Du siehst es funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja schon nur da er am anfrag gesagt hat ich könnte das geld von den barzahler behalten aber danke für die schnelle antworten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?