Was bitte qualifiziert einen "Einzigsten"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

der Einzigste erklärt sich allerdings wiklich etwas schwierig...da er sich von Zeit zu Zeit auch ändern kann....somit wir wieder bei der Zeit wären....momentan!!!!! gibt es allerdings immer den Einzigsten...und den soll man geniesen.das ist nämlich der der alle übertrifft und keiner kann sich mit ihm messen,er nimmt deine Gedanken voll und ganz ein und jede Bewegug Die Du machst, erinnert Dich amn ihn...schön oder?

Einzigster ist grammatikalisch schlichtweg falsch. Das sagen zwar viele, aber es ist falsch. Wenn dich solche Dinge interessieren, lies mal Bastian Sick. Da sind genau diese Fälle drin. Natürlich reicht allein. Mit ganz allein will man verstärken, was aber nicht nötig ist.

Superlative gibt es nicht bei allen Wörtern.

Daher gehören "perfekteste" "einzigste" "absoluteste" "alleinigste" auf den sprachlichen Müll.

Meine Rede, aber man hört es so oft.

0
@user8743

Idioten wachsen wie Unkraut, gibts eben überall. Hat aber auch alles seine Vor- und Nachteile ;)

0
@GrueneFee

Ein Wolf unter Schafen zu sein, ist ja auch einfach nur spaßig ;-D

0

Was möchtest Du wissen?