Was bewirkt lesen im Gehirn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie genau der Vorgang des Gehirns beim Lesen ist weiß ich nicht, aber ich weiß, dass es einige gute Auswirkungen haben soll.

Z.B. soll das Risiko von Alzheimer gesenkt werden, da man sich im Laufe des Buches sehr viele Namen und die Vorgeschichten von den Personen merken muss.

Außerdem soll es die Kreativität steigern, da man, anders als z.B. bei Filmen, nicht alles hingeschmissen kriegt, sondern man sich die Umgebungen und Personen selbst vorstellen soll.

Natürlich wären dann noch so offensichtliche Sachen, wie ein besseres Textverständnis und Beruhigung.

Es gibt wahrscheinlich noch mehrere, aber die fallen mir so spontan nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke dadurch lernt man einen großen Teil des Gelesenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemeinbildung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hirn wird angeregt, und man kann bildungslücken schliessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?