was bewirkt glaubersalz genau? ist es schädlich?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Soweit ich weiß wirkt es STARK abführend, wenn Du einen halben Liter davon (in warmen Wasser aufgelöst) trinkst musst Du innerhalb kürzester Zeit aufs Klo. Schädlich ist es nicht, wenn man es nur ab und an nutzt und man bekommt es in Apotheken und Reformhäusern. (Vorsicht beim Trinken, schmeckt quasi wie Meerwasser, man kann sich leicht übergeben davon)

http://www.heilfastenkur.de/tth_Glaubersalz.shtml

Glaubersalz (Natriumsulfat) ist ein häufig verwendetes Abführmittel, das besonders zu Beginn einer Fastenkur eingenommen wird. Es ist extrem bitter im Geschmack und wirkt sehr radikal im Magen-Darm-Trakt. Eine sanftere Abführmethode - wie auf der Seite "Darmentleerung" beschrieben - ist eigentlich immer vorzuziehen. WICHTIG am Glauber-Tag » BESONDERS VIEL TRINKEN !!! ... weil der Körper durch den Durchfall, der durch die Einnahme des Glaubersalzes erzeugt wird, extrem viel Wasser verliert. Dieser hohe Wasserverlust kann im übrigen auch zu starken Kopfschmerzen führen. Wer ohnehin leicht Kopfschmerzen bekommt oder mit Beschwerden im Magen-Darm-Bereich zu kämpfen hat, sollte lieber überhaupt gar kein Glaubersalz verwenden, sondern auf jeden Fall eine mildere Abführmethode auswählen. Geeignete alternative sanfte Abführhelferchen findest du auf meiner Seite "Darmentleerung". WICHTIG für Antibabypillen-Benutzerinnen: Wenn du die "Pille" nutzt, dann darfst du sie frühestens 3- 4 Stunden nach der Einnahme von Glaubersalz einnehmen, weil es sonst passieren kann, dass die Pille sofort wieder ausgeschieden und somit nutzlos wird. Vielleicht ist das Fasten ja für dich auch DIE Gelegenheit, den Körper auch gleichzeitig von der Pille zu entgiften und dich einmal intensiver mit dem eigenen Zyklus-Rhythmus zu beschäftigen.

Kannst du in der Apotheke kaufen, kostet so um die 2 €, wenn du es allerdings mit Geschmack haben willst ist es um einiges teurer. Das Salz wird aufgelöst und dann getrunken, es schmeckt wirklich ekelhaft =)

Dann kannst dus dir noch für ne Stunde gemütlich machen, die Zeit danach wirst du dann auf der Toilette verbringen, weil dann wirklich jeder! Rest der sich noch irgendwo in deinem Darm versteckt rausgespült wird, und mit was für einer Geschwindigkeit =)

Achte darauf dass du währenddessen genug trinkst, da deinem Körper viel Wasser entzogen wird.

Wieviel es kostet, weiß ich nicht. Aber es wird als Abführmittel zur Reinigung des Darms benutzt. Meistens bei Heilfasten. Wenn Du es Dir ansetzt, dann mit Pfefferminztee. Der Geschmack ist ekelhaft.

es ist ein Abführmittel. Kostet nicht viel - ein paar Euro. Du brauchst auch nicht viel davon einnehmen. Von den Abführmitteln ist es das am wenigsten Schädliche - inclusive der pflanzlichen Mittel. Allerdings schmeckt es ziemlich scheußlich. Man nimmt es z.B. vor einer Fastenkur, damit Magen und Darm entleert werden.

ich hab mich auch mal mit glaubersalz versucht, leider ist mir davon immer extrem über geworden und ich musste mich dann übergeben

Ich mach das öfter. In einem Rutsch trinken und mit Pfefferminztee ansetzen.

0

Zum Abführen mit Glaubersalz (Natriumsulfat) sei darauf hingewiesen, daß man stets eine isotone Lösung ansetzen sollte, um eine Störung des Elektrolytgleichgewichts zu vermeiden. Nach der pharmakologischen Fachliteratur ist eine Glaubersalzlösung von 3,2 Prozent isoton, auch sollte man nach derselben eine hinreichend große Menge an Glaubersalzlösung einnehmen; so sind entweder 16 g Glaubersalz in 1/2 Liter warmem Wasser oder besser 24 g Glaubersalz in 3/4 Liter warmem Wasser zu lösen und die Lösung auf nüchternen Magen innerhalb 15 Minuten zu trinken.

Es führt ab. In wilden Mengen oder Darmverschluss ist es schädlich.

  • Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker!

Ist ein Abführmittel, welches extrem scheußlich schmeckt und zudem Bauchkrämpfe hervorruft. Außerdem wirkt es erst nach 6-8 Stunden. Für sanftes Abführen würde ich Dulcolax-Zäpfchen bevorzugen. Sie wirken bereits nach 15-30 Minuten und die Bauchkrämpfe bleiben auch aus.

Das kann man so pauschal nicht sagen... Ich habe davon nie Krämpfe und es wirkt schon nach 30 Minuten... mit nur 2 tl...

0

In jeder Apotheke für nen paar Euronen.

Bedenke aber, dass nach Einnahme die Toilette dein bevorzugter Platz ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Glaubersalz

http://www.gesund-heilfasten.de/Glaubersalz.html

Was möchtest Du wissen?