Was bewirkt ein Antibiotikum bei einer Blasenentzündung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

eine Antibiotika- Therapie über drei oder mehrere Tage sorgt dafür, dass die Beschwerden rasch nachlassen. Antibiotika lindert die Beschwerden und beseitigen die Entzündungen, indem sie die Bakterien abtöten. In der Regel ist man nach fünf Tagen Antibiotika- Einnahme beschwerdefrei. Zudem solltest du viel Mineralwasser, Tees ( 1,5L/ pro Tag) trinken. Alkoholische Getränke und Kaffee sollten während der Antibiotika- Einnanhme vermieden werden. Gute Besserung, lG

Antibiotika töten die Bakterien, welche für die Blasenentzündung verantwordlich sind (Leider aber auch einige andere). Ob sie wirklich weg ist hängt davon ab ob Bakterien überlebt haben, was bei ausreichend langer Einnahmedauer normalerweise nicht der Fall sein sollte.

PS: Wenn du schon nach 10 Sekunden eine Wirkung verspürst hat das eher Psychische Ursachen.

MfG MasterChristian

Meishu 07.10.2013, 12:57

Was heißt ausreichend langer dauer? ich muss die Antibiotika 5 Tage lang nehmen

0
MasterChristian 07.10.2013, 12:59
@Meishu

Was ausreichend bedeutet sollte der Arzt wissen und hängt natürlich von der Krankheit ab. Wenn du meinst es ist zu kurz dann Frag nochmal nach oder hol dir von nem anderen Arzt ne zweite Meinung.

MfG MasterChristian

0
Meishu 07.10.2013, 13:00
@MasterChristian

gut ich war inner Urologischen Klinik, ich nehme an das 5 Tage ausreichend sind. Immerhin ist der Arzt darin Fachmann. Ich danke dir für deine Antwort =)

0

Antibiotika bekämpfen Bakterien. Und die sind in der Regel für Entzündungen aller Art verantwortlich. Keine Bakterien mehr da - Krankheit weg.

Steht doch in der Packungsbeilage wie das AB wirkt.

Sollte zumindest so sein, ansonsten musst du wieder zum Arzt

Meishu 07.10.2013, 12:57

Das beantwortet nicht meine Frage!

0

Was möchtest Du wissen?