Was bewirkt dieser Code?

 - (Computer, hacken, skript)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das dev und das sys Verzeichnis werden an eine weitere Stelle unterhalb von /mnt eingebunden, damit der rkhunter später ungestörten Zugriff darauf bekommt. Dann wird mit chroot an eine neue Stelle gerootet und schließlich wird der Rootkit-Hunter gestartet, um zu überprüfen, ob sich irgendwo ein Rootkit befindet (also eine Malware, die unerlaubten externen root-Zugriff erlaubt, eine Art Hintertür).

Zuerst werden dateisysteme gemountet und anschliessend wird nach rootkits gesucht.

RTFM

man mount
man chroot
man rkhunter

Was möchtest Du wissen?