Was bewirkt die Zugabe von Isopropanol in einer Druckerpatrone?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

trocknet höchstens langsamer, wenn stärker verdünnt. Vielleicht soll die Farbe in der Patrone langsamer eintrocknen, aber tut sie das? Ich habe eine HP-Patrone (mit Druckkopf) original verpackt von 2003 gekauft. Gab nur noch Magenta her. Auch eine Intensivreinigung im Drucker (nach Anlösen im Reiniger über Nacht) brachte nichts, aber das Saugen mit einer Spritze mit aufgesetztem Silikonschlauch (Reinigungsset von Data Becker), auf den Druckkopf gepreßt, machte sie wieder gängig, d.h. diese uralte Tinte geht noch.

Das soll die Tinte in der Patrone etwas verdünnen und flüssiger machen. Isopropanol ist in der Tat das Lösungsmittel, das eh schon in der Tinte drin ist.

Was für einen Vorteil soll das haben, die Tinte flüssiger zu machen? Also verstopft ist bei mir nichts ;-)

0

Was möchtest Du wissen?