Was bewirkt die Zugabe von Isopropanol in einer Druckerpatrone?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

trocknet höchstens langsamer, wenn stärker verdünnt. Vielleicht soll die Farbe in der Patrone langsamer eintrocknen, aber tut sie das? Ich habe eine HP-Patrone (mit Druckkopf) original verpackt von 2003 gekauft. Gab nur noch Magenta her. Auch eine Intensivreinigung im Drucker (nach Anlösen im Reiniger über Nacht) brachte nichts, aber das Saugen mit einer Spritze mit aufgesetztem Silikonschlauch (Reinigungsset von Data Becker), auf den Druckkopf gepreßt, machte sie wieder gängig, d.h. diese uralte Tinte geht noch.

Das soll die Tinte in der Patrone etwas verdünnen und flüssiger machen. Isopropanol ist in der Tat das Lösungsmittel, das eh schon in der Tinte drin ist.

Was für einen Vorteil soll das haben, die Tinte flüssiger zu machen? Also verstopft ist bei mir nichts ;-)

0

Druckerpatrone 301XL nachfüllen

Hallo an alle!

Ich hab mir vor kurzem einen hp Deskjet 3050A gekauft - saubillig, daher sollte ich mich nicht beschweren. Ich verwende für schwarz die Patrone 301XL, habe über REFILL diese Patrone nachgefüllt. Aber der Drucker (der Tadel nicht verdient hat) druckt nicht, er stellt sich nach einiger Zeit ab. Frage: Kann ichs aufgeben? Wird das Nachfüllen vom Hersteller (der Patronen) elektronisch unterbunden? Wer weiß darüber Bescheid? Oder wer kennt Tricks, die nicht zu kompliziert sind?

mfg Antipfiffikus

...zur Frage

Canon Drucker zeigt trotz voller Patrone eine leere an

Hallo,

Ich habe einen neuen Canon Pixma MX 525 Drucker. Nachdem die erste Originalpatrone leer geworden ist, wollte ich etwas sparen und bestellte eine Patrone von "Peach" (C540XL). Vor meinem neuen Drucker hatte ich einen anderen Canon-Drucker, bei dem funktionierten die "Billig"-Patronen. Als ich dann die neue Patrone ordnungsgemäß eingesetzt hatte, zeigte er trotzdem noch eine leere Patrone an. Dann natürlich die Patrone auch mal raus und wieder rein, Drucker aus und wieder an, trotzdem nichts.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, muss man vielleicht noch irgendwelche Knöpfe drücken, um nicht-originale Patronen zu aktivieren? Auch nach längerer Suche bei Google nichts gefunden. Auf der Peach-Seite wird auch beschrieben, dass der Drucker und die Patrone kompatibel sind.(http://www.peachpatronen.ch/tinte/canon/Pixma_MX525/316476.html)

Danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Druckerpatronen HP Officejet 4500

hallo, ich habe wie oben schon gesagt einen drucker von hp (officejet 4500). Nun ist aber meine schwarze tinte leer und ich bin am rätseln ob ich lieber eine original patrone oder eine no-name patrone kaufen soll. ist klar dass die no-name patrone günstiger ist aber ich habe dabei angst dass mein drucker diese nicht erkennt und dadruch nicht druckt. hat irgendjemand erfahrungen damit?

...zur Frage

tintenpatronen nachfüllen. wieso läuft es ununterborchen raus?

hallo,

ich will meine canon patronen am drucker nachfüllen und habe auch farbe, spritze etc. hier. wenn ich die vorratskammer mit tinte auffülle, tropft die patrone am schwamm so lange, bis die ganze kammer leer ist. wieso `?

...zur Frage

Warum wird die Fehlermeldung nach Patronenwechsel weiterhin angezeigt?

Bei meinem Drucker (Canon Pixma MG5450) zeigte die Fehlermeldung (Supportcode 1600) an: Die Tinte ist möglicheweise aufgebraucht. Es wird empfohlen, den Tintenbehälter auszu- tauschen. Nachdem ich die volle Tintebehälter (schwarze Farbe mit Kürzel:550 PGBK) in die richtige Position eingesetzt habe, blinkte trotzdem die rote Leuchte und die Fehlermeldung s.o. leuchtet weiterhin. Normalerweise soll die rote Leuchte an der Patrone danch nicht mehr blinken. Die Patrone ist wirklich neu. Habe ca. 2-3 mal die Patrone rausgenommen und wieder eingesetzt, leider ohne Erfolg. Auch in der Bedienungsanleitung konnte ich das Problem nicht finden. Wie kann ich dieses Fehler abstellen? Besten Dank

...zur Frage

Brother Drucker meldet nach Patronenwechsel immer noch Tinte leer und druckt nicht

Hallo, mein Brother Drucker MFC-260C meldete, "gelbe Tinte wechseln" . Ich habe Patrone gewechselt, aber er erkennt es nicht. Sagt immer weiter Tinte leer und druckt nicht. Ich hab auch schon andere Patrone probiert. Er sagt weiterhin, gelb leer, Patrone wechseln und druckt nicht. Bisher hat er super gedruckt. Hat jemand eine Idee, oder ähnliches gehabt?

Gruß Gabriele

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?