Was bewirkt der Felyway Stecker mit Phermonen bei Katzen wirklich, was ist es genau? Evtl. Gesundheitsrisiko?

3 Antworten

Ich halte von synthetischen Stoffen überhaupt nichts, und ob sie wirklich ohne Nebenwirkungen sind, stellt sich immer erst viel später heraus. Früher kamen Baldrian + Katzenminze zum Einsatz - worauf meine Katze äusserst aggressiv reagierte - heute sind es Pheromone und morgen ?? Soll eine Katze wirklich in einem "künstlichen Vakuum" leben ? Stress bei einem Umzug ist völlig normal. Auch Katzen lernen, mit Stresssituationen umzugehen, wenn sie Vertrauen zu ihren Menschen haben. Etwas Geduld und Verständnis muss man allerdings aufbringen. Das Kratzen an Möbeln ist eine im Welpenalter erworbene Unart, und auch daran ist in der Regel der Mensch schuld, weil er die Anschaffung eines vernünftigen Kratzbaums hinausgezögert hat. Auch hier bin ich strikt gegen den Einsatz oft empfohlener Hilfsmittel (z.B. Blumenspritze). Ablenkung und Umleitung sind hier angesagt, mit der entsprechenden Geduld versteht sich.

Blumenspritze ist wirklich doof :-( Was Du hier forderst ist grundsätzlich sehr vernünftig, setzt aber eine sehr gute Katzenkenntnis vorraus! Die hat leider nicht jeder Besitzer...Schade eigentlich!

0

Feliway steigert dass Wohlbefinden der Katze ohne Nebenwirkungen. Die darinenthaltenen künstlichen Pheromone, sind den Gesichtspheromonen der Katzen ähnlich. Pheromone sind nicht schädlich! Alles was durch vermehrten Stress, die Psyche der Katze beeinträchtigt kann mit diesem Mittel entschärft werden. Folgende Situationen: Baustellenlärm am direkten Wohnort- Neuzugang in der Katzengemeinschaft- Stress nach Operationen-Wohnungswechsel-psychische Auffälligkeiten wie Agression; Unsauberkeit; Ängstlichkeit;u.s.w. Das Kratzen an Möbeln hat meist andere Ursachen, hier würde ich ersteinmal Ursachenforschung betreiben. Ist das, dass Problem Deiner Katze? Wenn ja, kann ich Dir einiges darüber erzählen! Dann aber am besten per Email: marah.paschke@gmail.com

Wir haben einen geholt, weil einer unserer Tiger ohne ersichtlichen Grund, ziemlich agressiev geworden ist. Seit wir das Ding benutzen ist wieder Ruhe. Den ersten Tag riecht es etwas heftiger, danach gar nicht mehr. Den Rest kannst du ja im Link von maltem nachlesen.

Was möchtest Du wissen?