was beudetet das wort "OldSchool"?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es heißt alte Schule und das bedeutet das jemand oder etwas so handelt oder ist wie früher, zur guten alten Zeit.

Beispiel: Erwachsenen aus Höflichkeit nicht widersprechen ist old-School

0

Bei Autos oder Motorräder spricht man von OldSchool, wenn es sich um Klassiker handelt.

Das gleiche wie "Alte Schule" im Deutschen, aber häufig mit einem positiven Beigeschmack des Kultigen:

Also z.B. Old-School-Metal: Metal der Alten Schule, so wie man ihn früher gespielt hat, eigentlich also altmodisch, aber gerade deswegen kultig.

Hochdeutsches Wort für WC?

Giebt es eigentlich ein Hochdeutsches Wort für WC/Toilette? Denn Klo ist denk ich mal auch kein Hochdeutsches Wort in dem Sinne oder? bitte gebt mir hilfreiche antworten...

...zur Frage

Ist nicht eigentlich alles vergänglich? Warum erkennen wir nicht, wie belanglos unsere Existenz ist? Was bleibt eigentlich, wenn man einmal nicht mehr ist?

Hallo.
Die Frage bezieht sich auf folgendes Beispiel, welches sich erst kürzlich bei mir in der Familie ereignet hat.

Meine Oma verstarb leider vor einem Monat durch einen schweren Hirnschlag (im Alter von 89 Jahren).
Die Beerdigung ist natürlich auch schon vorrüber.

Nun, da die Wohnung meiner Oma und der gesamte Inhalt nun niemandem gehören, bzw. unbedingt weg müssen da die Wohnung recht teuer ist, haben mein Vater und seine Geschwister damit begonnen, sämtliche Möbel, Kleinteile, das Auto, etc. zu verkaufen - die Wohnung wird auch weiter vermietet nachdem alles geräumt ist.

Der entscheidende Punkt ist der, dass ich erfahren habe, dass alles mehr oder weniger weggeschmissen werden musste. Meine Oma verfügte beispielsweise über eine enorme Puppensammlung (alles sehr alt, habe keine ahnung davon), die sie über Jahrzehnte pflegte. Tja und diese Puppen, die für einen Menschen eine große Bedeutung haben, müssen für einzelne Euros verscherbelt werden, bzw. finden gar keinen Käufer.

Diese Gegebenheiten riefen mir folgenden Gedanken in den Kopf:
Offenbar ist alles im Leben vergänglich oder ohne Bedeutung.
Alles ist einfach leblos, für niemanden mehr wichtig, wenn man selbst nicht mehr ist (siehe das Beispiel mit der Puppensammlung).  
Diese Erkenntnis beängstigt mich ein wenig - was soll ich genau tun, bzw. welche tätigkeit wird nicht sinnlos in der zukunft?
Wenn ich z.B. Studiere und einen doktortitel erwerbe oder einfach auch eine (für mich) tolle Sammlung anlege - ist das nicht aufgrund der Tatsache dass es irgendwann keinerlei Bedeutung mehr hat, absolut bedeutungslos? Was will man damit überhaupt noch bezwecken?

Hier lässt sich dieser Gedanke des Verlusts und der Bedeutungslosigkeit sicher noch erweitern (allein dadurch dass eine 56 jährige Ehe und eine über jahrzehnte gepflegte wohnung einfach so verschwindet), ...

Vllt weiß irgendjemand was ich meine ^^

...zur Frage

Was hat es mit der "kleinsten Violine der Welt" auf sich?

In vielen Filmen höre ich immer wieder den Spruch: "Das hier ist die kleinste Violine der Welt und sie spielt nur für dich". Dabei werden Zeigefinger und Daumen aneinander gerieben aber was bedeutet das genau?

...zur Frage

Wort mitnder bedeutung: menschen die einem wichtig sind?

Ich habe jemanden getroffen der ein wort tättowiert hatte. es beudetet auf deutsch sowas wie familie aber auch freunde die einem sehr am herzen liegen. Leider erinnere ich mich weder an das wort noch an die sprache. Freue mich über alle hinweise :D

...zur Frage

was bedeuten ''hrhrhr''

wenn das jemand zu einem schreibt was beudetet das? Danke.

...zur Frage

was beudetet geweiht?

was beudetet geweiht ????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?