Was besser 6000dsl oder 32mbit/s?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Würde ich auch du musst nur die Kündigungsfrist einhalten.

die antwort von golchie ist zutreffend und je nach vorhandener situation nicht unerheblich in der auswirkung. leider stellt man das immer erst fest, wenn der anschluss steht. im übrigen ist der unterschiede grösser dsl 6000 im alltagsgebrauch kaum zu bemerken beim surfen, emails oder online spielen. relevant wird die höhere leistung erst, wenn du grosse dateien regelmässig im down- oder upload bewegst. siehe auch hier http://just-info.de/system/article/index.php?opnparams=VyALbgExUm9UYVM2VjBSY1QgUTYEMQJtUT8HdlBpX29WIQpjADUDcQ9oBjk

Wenn die 32 MBit/s von KD sind: Die müssen mit allen am gleiche Strang angeschlossenen Teilnehmern geteilt werden und sind somit wahrscheinlich langsamer als DSL mit 6 MBit/s.

Auch den Upstream vergleichen wenn Du etwas hochladen willst. Dann abwägen und den Geldbeutel entscheiden lassen ob es Dir das wert ist.

32mbit/s von kabeldeutschland is das gut ?

na schneller ist natürlich 32Mbit/s, mit 6000 hast du ja, wie der Name schon sagt, 6Mbit/s

Was möchtest Du wissen?