Was besagt der Idealismus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der philosphische Idealismus vertritt einen Dualismus in Materie und Geist. Geist ist die bestimmende, die leitende Qualität. Begriffe und Logik erhalten eine überragende Bedeutung. Ideen wie Tugenden wird ein eigenes Sein zugeschrieben. Doch der Bereich des Idealismus ist breit gefächert. Aristoteles orientiert sich stark an der Erfahrung und bewertet auch den Wahrheitswert von Aussagen am Zutreffen in der erfahrbaren Welt.

Anders der Rationalismus. Für ihn erwächst Wahrheit ausschließlich aus logisch richtig formulierten Sätzen, aus richtig hergeleiteten Abstraktionen. Das hat Kant abgelehnt und sich wie Aristoteles wieder an der Erfahrung orientiert. Dennoch bleibt er letztlich ein Idealist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?