Was braucht man, um das Medizinstudium zu erreichen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Interesse, Begabung, Fleiß, ein gutes Abi und die Fähigkeit, sich sprachlich möglichst korrekt ausdrücken zu können.

In Deutschland braucht man eine 1 oder das Bestehen des TMS. In der Schweiz die Matura (Note egal) und das Bestehen des Numerus Clausus‘ (EMS).

Allerdings bringt bei uns selbst der Numerus Clausus nicht mehr viel, da es für uns billiger ist, einfach deutsche Ärzte ins Land zu holen, als eine Million für die Ausbildung eines Schweizer Arztes auszugeben. :P

Du solltest geduldig, hartnäckig und ausdauernd sein. Die ersten paar Semester wird gesiebt, weshalb man auch die unnötigen Fächer wie Physik, Mathe usw. noch antreffen wird. Später wird es dann medizinisch.

Mach dich auf ein paar Nachtschichten gefasst. :)

Liebe Grüsse

Der Notendurchschnitt ist auch im Medizinstudium noch sehr wichtig. Sind Sie zum Medizinstudium zugelassen worden, haben Sie in der Regel ein sehr gutes Abitur geschrieben. Der NC für das Studium der Medizin liegt seit Jahren gleichbleibend zwischen 1.0 und 1.5.

Nein, soweit bin ich noch gar nicht. Ich bin erst in die 8.Klasse

0

(sehr) gutes Abi und/oder (sehr) guter TMS

Was möchtest Du wissen?