Was benutzen für die Plastikteile am Auto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich habe zig verschiedene Mittelchen ausprobiert - und zufrieden war ich selten. Bis ich durch Zufall mal "Armor All" verwendet hatte - das kann zwar auch nicht zaubern, aber es ist für mich mittlerweile das Einzige, wofür die Geldausgabe lohnt. Wo das versagt, kommen andere Mittel auch nicht mehr weiter. Eventuell mehrfach auftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Tankstelle und Kauf dir ArmorAll. Wird auch in Aufbereitungsbetriegen benutzt und ich hab damit auch nur gute Erfahrungen gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ArmorAll.

Aber BLOSS nicht auf Pedale, Sitze und andere Teile, die griffig und nicht rutschig sein sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das gleiche Problem habe ich auch, auch mit einem Golf 3 (Cabrio).

Ich hatte auch ein Pflegemittel, sah auch super aus, hat aber auch nicht mal einen Monat gehalten.

Einer aus einem Forum meinte, er würde so ein Produkt benutzen:

http://www.ebay.de/itm/NIGRIN-Stosstangen-Schwarz-200-ml-mit-Schwammauftrager-74048-/142095078348?hash=item211586d3cc:g:2bMAAOSwdzVXvCG6

Dazu bin ich aber selber noch nicht gekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SONAX  Kunststoffpflege in Schwarz - dieses oder auch ähnliches Zeugs gibt´s in jedem guten Autoteile - / Autopflegemarkt

Liter je nach Firmenmarke 10-20 €

Ich würde hier ausnahmsweise keine Billigmarke nehmen, sonst ist das Zeug beim nächsten Regen weg oder wird fleckig

JOHNSON  geht auch



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?