Was benötigt meine Farbmäuse noch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Huhu!

Terrarien eignen sich fuer Farbmaeuse leider nicht!

Terrarium/Plastikkäfig nicht sehr empfehlenswert, nur als Notlösung zu gebrauchen

Nachteil:

Eine Trinkflasche und Etagen können nicht so
leicht befestigt werden.
Terrarien sind recht schwer und
unhandlich.
Sehr schlechter Luft/Wärmeaustausch.
Plastikkäfige müssen sehr groß sein, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten.
Plastikbodenwannen oder Plastikgehege werden mitunter
angenagt, die Mäuse brechen aus oder verletzen sich an den
Plastiksplitern.

Quelle: http://diebrain.de/ma-gehege.html

Ausser du hast statt Glas Gitter Tueren im Terrarium. Ansonsten ungeeignet...

Weiters brauchst du mehr als nur eine Etage!

Hier findest du Einrichtungsideen:

http://diebrain.de/ma-einricht.html

Mit dem Laufrad hast du recht ;)

Zur Ernaehrung: http://diebrain.de/ma-futter.html

Auf jeden Fall wuerde ich eine Buddelkiste zur Verfuegung stellen!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimiHammy
08.08.2017, 21:20

Dankee:)

1

Es wurde ja schon das wichtigste gesagt aber noch eine Sache: Besorg dir mehr als nur 1 Laufrad wenn du 4 Mäuse bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehme lieber einen Gitterkäfig. Ich hatte auch Mäuse und ich hätte einen Käfig mit 2 Stöcken und der obere Stock waren Gitter. Dadurch kommt mehr Sauerstoff rein und die Wärme staut sich nicht darin. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?