Was benötige ich um eine Vertriebswebsite zu gründen (Lizensen etc.)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt davon ab, wie umfangreich das werden soll. Gehen wir mal davon aus, dass du damit auf Dauer einen Gewinn von über 500 Euro pro Monat erwirtschaften willst.

Dann brauchst Du:

1. Gewerbeanmeldung bei der zuständigen Gewerbebehörde (Stadtverwaltung, etc.)

2. Anmeldung beim Finanzamt (das Finanzamt erfährt von der Gewerbebehörde automatisch von der Anmeldung. Die schicken dir einen  Fragebogen zu, in dem du u.a. angibst was der erwartete Gewinn in den nächsten 2 jahren sein wird. Bitte nicht zu optimistisch, sondern realistisch angeben, sonst werden zu hohe Steuervorauszahlungen erhoben)

3. Wenn du von der Möglichkeit Gebrauch machen willst, Vorsteuer abzuziehen (Umsatzsteuer, Mehrwertsteuer) dann Befreiung von der Kleinunternehmerregelung beim Finanzamt  beantragen. (Lohnt sich erst, wenn ordentlicher Umsatz da ist)

4. Denke an ein ordentliches Impressum auf der Seite (Sonst drohen Abmahnungen)

(5. Am Jahresende machst du dann eine "Einnahme -Überschuss- Rechnung - (dafür gibt's ein Formular vom Finanzamt) und gibt's das mit deiner Einkommenssteuererklärung im Folgejahr ab.) 

PS Frage: Wenn du ein Patent anmelden möchtest, brauchst du dafür einen "Patentanwalt". (Kosten!) Der bereitet das vor und macht die Anmeldung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Anwalt, Rechtsauskunft erteilen nur solche. Eine Idee ist nicht per Patent schützbar. Nur wenn sie ein technisches Verfahren beinhaltet. Einen Namen kannst du ggf. als Marke schützen. Fachanwalt fragen, kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?