Was benötige ich um ein noch angemeldetes Auto auf mich umzumelden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ohne Zulassungsbescheinigung I geht GAR NICHTS. Das muss der Verkäufer erledigen. Verlustanzeige bei der Zulassungsstelle. 

communicator9 03.04.2016, 00:42

ok - dachte ich mir - dann soll er ihn mir per Post zusenden.

0

ZB I, ZB II, Personalausweis, Einzugsermächtigung Kfz-Steuer, alte Kennzeichen, eVB, evtl. letzten HU-Bericht

peterobm 03.04.2016, 00:44

ZB I und genau der FEHLT ^^

0
chevydresden 03.04.2016, 00:46
@peterobm

Dann muss derjenige, der das Ding versemmelt hat, bei seiner Zulassungsstelle den Verlust anzeigen.

0

Du benötigst beide Papiere der Teil II wird eingezogen und neu auf Deinen Namen ausgestellt, eine Deckungkarte von der Versicherung einen Ausweis und die Kennzeichen. 

peterobm 03.04.2016, 00:43

Weder wird I noch II eingezogen, Teil 2 wäre der Brief; den schon mal überhaupt nicht.

0
Schlauerfuchs 03.04.2016, 13:03
@peterobm

Ok ,habe es Verwechselt, Teil I Schein wird eingezogen und neu auf den neuen Besitzer ausgestellt.

0

Was möchtest Du wissen?