was benötige ich für papiere um als fahrer eines lkw bis 7,5 tonnen fahren zu dürfen gewerblich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ruf mal auf der KFZ-Zulassungsstelle an, die für dich Zuständig ist. Die können dir mit Sicherheit sagen was du alles brauchst und wo du es bei euch beantragen kannst.

Viel Glück LG Nani

Persönliche Dokumente:

Keine Mitführpflicht im Inland, aber empfohlen um sich ausweisen zu können, der Personalausweis und/oder Reisepass.

Im Ausland Mitführpflicht, bei Gefahrgut Mitführpflicht von Ausweisdokumenten.

Manche Firmen verlangen vor Betreten des Firmengeländes ein Ausweisdokument.

Persönliche Dokumente betreffend gewerbliches Fahren:

Führerschein mit eingetragener Schlüsselnummer 95, also abgeschlossene Berufsausbildung als Berufskraftfahrer oder FIF, abgelegte Grundqualifikation, oder bei Führerscheinbesitz vor 2008/2009 die Weiterbildungsmodule. - Weiterbildungsmodule auch bei BKF und FIF bzw. Grundqualifikation und alle 5 Jahre erneuern für Schlüssel 95.

Evtl. ADR-Schein.

Fahrerkarte bei digitalem Fahrtenschreiber.

Dokumente betreffend Fahrzeug/Spediteur:

Fahrzeugscheine bzw. Zulassungen.

Versicherungsbestätigungen.

Lizenzen des Arbeitgebers.

Evtl. Genehmigungen bezüglich Transport, z. B. Überbreite, Überlänge, Höhe, vorgeschriebene Fahrtroute, evtl. Aufbauten und Einrichtungen usw.

Dokumente betreffend Fahrpersonalverordnung/Arbeitszeitgesetz bzw. EU-Verordnungen und EU-Richtlinien:

Der Nachweis des laufenden Tages und der vorausgegangen 28 Tagen der Arbeitstätigkeiten mittels Fahrerkarte, Tachoscheiben, "Urlaubsschein", handschriftlichen Aufzeichnungen.

Empfohlene weitere Dokumente:

Evtl. Notfallausweis, Impfpass...

Evtl. Ladungssicherungszertifikat zur Festigkeit des Aufbaus. Von manchem Verlader gefordert. Erleichterung beim Ablauf einer evtl. Kontrolle.

Was möchtest Du wissen?