Was benötige ich alles für ein Aquarium für Ohrenquallen und wie viel kostet es?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

So Interessant sich Quallen auch anhören würde ich dir raten dir keine anzuschaffen.

Quallen brauchen bestimmte Aquarien und vor allem bestimmte Wasserwerte und Futter etc..

Die Aurelia Aurita kann gute 30cm groß werden. So ein großes angefertigtes Aquarium, damit die Tiere halbwegs Artgerecht gehalten werden,wird noch nicht Angeboten.
So kann man ungefähr sagen, dass ein Aquarium für diese Tiere gute 1 Meter tiefe haben sollte und einen Durchmesser von grob geschätzt 2 Metern. Das Becken darf keine Kanten aufweisen und sollte am Besten rund, aber kein großes Goldfischglas sein.

Da es so gut wie keine Privaten Quallenhalter gibt wirst du auch nicht wirklich auf Haltungsanforferungen stoßen. 

Ich denke mal, dass du dich auch nicht im Meerwasser Bereich auskennst? Dann sollten Quallen wirklich nicht die ersten Tiere sein die man halten will.

Ich hoffe doch mal, dass das mit dem Axolotl ein Scherz war.
Es sind Kaltwassertiere, benötigen Süßwasser und Artgenossen. Die Einrichtung entspricht auch sicher nicht der einer Qualle.

Wenn du neu in der Aquaristik Einsteigen willst solltest du mit einem Süßwasserbecken anfangen und Fische drinhalten, die die Wasserwerte aus deiner Leitung benötigen. Das aber nur am Rande erwähnt.

Die Aquaristik im Allgemeinen ist ein sehr Heikles und großes Thema, lass die Tiere nicht wegen deiner Unwissenheit leiden und beles dich erstmal ein bisschen im Internet nach. Stichworte: Wasserwerte, Natürlicher Lebensraum/Einrichtung, Beckengröße, Wasserchemie im Allgemeinen etc..

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepNquieT
04.08.2016, 20:44

Ja ich bin gerade dabei mich darüber schlau zu machen. Die Ohrenqualle wird ja nur ca. 30 cm groß und ist für das Aquarium besser geeignet. Natürlich werde ich mein Vorhaben nicht überstürzen und erstmal alles über die Tiere und ihre Artgerechte Haltung in Erfahrung bringen. Ich möchte ja auch keinem Tier Schaden, ich glaube dann würde für mich eine kleine Welt zusammen brechen.. Einen Axolotl wollte ich mir zuerst holen. ich dachte mir schon das die Tiere nicht zusammen Hausen können. Da werde ich dann eben ein seperates Aquarium kaufen, wenn es soweit ist. Mit diesen Maßen vom Aquarium habe ich gerechnet.. vielleicht kann man sich da was anfertigen lassen. Ich denke auch ich werde mir erst welche in ein paar Jahren zulegen, solange kann ich lernen und mir schon mal ein "einfaches" Aquarium zulegen. Danke für deine Antwort

0
Kommentar von Daniasaurus
04.08.2016, 23:28

Die Strömung ist in den Aquarien speziell für Quallen schon mit eingebaut. Nur die größen der Aquarien sind unterirdisch.

0
Kommentar von DeepNquieT
05.08.2016, 05:58

Ja habe ich auch gelesen und auch schon Aquarien in verschiedenen Größen gefunden :)

0

Quallen sind sehr speziell und nicht einfach zu halten, bist du sicher, dass du das machen willst? Es bedarf schon viel Erfahrung und Grundwissen um die Tiere zu halten, allein schon das Futter (Plankton) kauft man nicht mal eben im Laden um die Ecke. Ist schwierig, letztendlich aber durchaus machbar...du musst dich gut informieren und dich in das Thema einstudieren. Trotzdem rate ich dir davon ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepNquieT
04.08.2016, 20:46

Ja natürlich belese ich mich da erstmal. Blind will ich die Sache natürlich nicht angehen. Den Tieren soll es bei mir ja auch gut gehen ! Und doch ich möchte unbedingt welche haben, aber das wird wahrscheinlich erst in 2-3 Jahren der Fall sein. in der Zeit kann ich die Tiere usw. schon mal studieren :)

0

Also Quallen kann man nur unter sich halten und kein Axotol (wie auch immer das geschrieben wird xD).

Du kannst  ohrenquallen halten, nur leben die glaub nur paar Monate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeepNquieT
05.08.2016, 18:07

Ohrenquallen leben bis zu 2 Jahre lang

0
Kommentar von Firestarhd1
05.08.2016, 23:01

Ah ok

Dachte mal die leben nur ein paar Monate

Danke

0

Was möchtest Du wissen?