Was belastet die Umwelt insgesamt (Lärm, Dreck) mehr?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

2 min an einer Ampel stehen und anschließend auf 60 km/h beschleunigen 100%
Auf einer Strecke von ca. 100 m mit 80 km/h fahren (ohne anfahren usw.) 0%

6 Antworten

2 min an einer Ampel stehen und anschließend auf 60 km/h beschleunigen

wen man 2min vor der ampel mit laufendem motor steht. das beschleunigen auf 60 ist individuel. gibt man vollgas bei ein irrer oder fahrt man los und schaltet sehr früh die gänge. das ist dann schon ein großer unterschied. MFG scooby

scooby 12.10.2010, 15:09

hab mich verschrieben. nicht "bei ein irrer" sondern "wie ein irrer"

0
2 min an einer Ampel stehen und anschließend auf 60 km/h beschleunigen

Schon das warten an der Ampel verbraucht mehr Sprit, als die 100 Meter mit 80 zu rollen.

2 min an einer Ampel stehen und anschließend auf 60 km/h beschleunigen

Es belastet alles was wir tun die Umwelt.Abgase-Abfall-Lärm-Abholzung usw usw....

2 min an einer Ampel stehen und anschließend auf 60 km/h beschleunigen

das ist sowas von klar, dass ich mich frage, was die Frage soll oder ob sie nicht anders gestellt sein sollte. Apropos Lärm: Schäden durch Lärm werden überbewertet. In einer Untersuchung der US-Army auf Flugzeugträgern mit hoher Lärmbelastung wurden kaum bleibende Schäden festgestellt. Mal googeln...

2 min an einer Ampel stehen und anschließend auf 60 km/h beschleunigen

hahaha die Antwortmöglichkeiten sind echt der HAmmer XD

das Auto verbraucht am Meisten, wenn es sich beschleunigt, weil s (m/s^2) im Quadrat steht... das bedeutet dass das Auto beim Anfahren sehr viel CO2 ausstößt.... außerdem läuft der Motor im Stillstand (an der Ampel) immernoch.....

.

im Gegensatz zu konstanter Fahrweise....(ohne Beschleunigung)

Am meisten belastet es die Umwelt, wenn manche Kinder im Unterricht nicht aufpassen und dann ihre Hausaufgaben nicht verstehen ;)

Was möchtest Du wissen?