Was bekommt ein Soldat "Netto"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Steuern zahlst Du voll!

Du zahlst keine Krankenversicherung, weil Du eine freie Heilfürsorge durch die Bundeswehr hast!

Sozialversicherungsbeiträge sind also insgesamt niedriger.

Netto ist also höher als bei anderen.

Bei Deinem Beispiel denke ich mal, dass rund 1600,00 Euro ausgezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Actavis2310
30.12.2015, 21:37

sicher? weil das ergibt doch irgendwie keinen sinn weil so wie ich verstanden hab zählt ein soldat als beamter und ein beamter bekommt doch geld von staat und man gibt doch keinem geld um wieder was zu nehemen? (also logisch gesehen)

0

Nimm dir einen Brutto-Netto-Rechner. Tippe das Bruttogehalt der Besoldungsstufe ein, die du wissen willst (Rekrut ist A03). Deine Steuerklasse wird wohl I sein. Dann setzt du alle Sozialversicherungsbeiträge manuell auf "0", die Krankenkasse ebenfalls.

Und dann siehst du dein Netto. GEZ ist immer für jeden Haushalt gleich und auf der entsprechenden Seite zu erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohje ich hab damals ca. 1.600€ bekommen aber das war schon längeres her....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Actavis2310
30.12.2015, 21:33

damals ist wann so ca:) also vor 5 jahren oder vor 10? oder noch länger her

0
Kommentar von zersteut
30.12.2015, 21:39

1998 war das

0

google brutto-netto rechner, da kannst du das eingeben

sodaten sind beamte und werden auch so bezahlt, google beamtenbesoldung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Actavis2310
30.12.2015, 21:31

wow das ging schnell danke mach ich aber als was für ein beamter zählt dann ein soldat? weil da gibts auch mehrere kategorien :)

0
Kommentar von Apfelkind1986
31.12.2015, 12:54

Soldaten werden wie Beamte bezahlt sind aber keine Beamte, sondern Soldaten.

0

Was möchtest Du wissen?