Was bekommen im med. Notfall diese Glaubensanhänger, die sich keine Blutspenden geben lassen?

11 Antworten

Es gibt genügend Möglichkeiten, ohne Bluttransfusionen zu operieren.

Der Volumenersatz kann ohne Blut oder Blutplasma erfolgen. Verschiedene blutlose Flüssigkeiten sind wirkungsvolle Volumenexpander. Die einfachste ist Kochsalzlösung; sie ist sowohl billig als auch mit dem Blut verträglich. Es gibt ferner Flüssigkeiten mit besonderen Eigenschaften, zum Beispiel Dextran, Haemaccel und Ringer-Laktat-Lösung. Hydroxyäthylstärke (HÄS) ist ein neuerer Volumenexpander, und „er kann ohne Bedenken empfohlen werden für Patienten [mit Brandverletzungen], die Einwände gegen Blutprodukte haben“ (Journal of Burn Care & Rehabilitation, Januar/Februar 1989). Solche Flüssigkeiten haben bestimmte Vorteile. „Kristalloide Lösungen [wie Kochsalz und Ringer-Laktat], Dextran und HÄS sind relativ atoxisch und billig, schnell verfügbar, können bei Zimmertemperatur gelagert werden, erfordern keine Verträglichkeitstests und bergen nicht das Risiko von transfusionsbedingten Infektionskrankheiten“ (Blood Transfusion Therapy—A Physician’s Handbook, 1989).

Übrigens wollen immer mehr Menschen aus gesundheitlichen Gründen (unabhängig von der Religion) kein Blut.

es ist so gut wie unmöglich genug Eigenblut für eine größere Op zu sammeln. Dafür wird teilweise soviel Blut benötigt, wie so schnell gar nicht angesammelt werden kann, bevor das Blut schlecht wird. Geschweige denn es auf Vorrat für künftige Unfälle auzubewahren.

Kommt er/sie als Notfall ohne Angehöriger in die Klinik wird Blut gegeben, außer es wird eine Patientenverfügung in seinen Ausweisen gefunden, die das ausdrücklich untersagt. Sollte er/sie bei Bewußtsein sein und eine Transfusion ablehnen, muß es akzeptiert werden, auch mit der Gefahr, daß er/sie eben sterben wird. Der Kreislauf muß dann eben mit anderen Mitteln wie Glucose und Medikamenten aufrecht erhalten werden.

warum darf man mit Chronischem Asthma kein Knochenmark spenden?

Hallo ihr lieben. Ich gehe schon Jahre zum Blutspenden (leider immer noch nicht gegen Geld..) und bis jetzt bin ich auch trotz meines Asthmas nicht gesperrt. Allerdings habe ich mir letztens einen Fyler zu kommen lassen zum Knochenmark spenden. Dort stand dann das man allgemein mit chronischen Krankheiten nicht spenden darf. Es stand aber nicht "warum". Es ist doch nichts ansteckendes....

Gruß Delfina

...zur Frage

Impfungen nach Blutspenden erlaubt?

Ich war gestern Blut spenden, darf ich mich heute gegen Grippe Impfen lassen?

...zur Frage

Notfall oder nicht? Eine Woche Wartezeit bei verstopftem Ohr

Mein rechtes Ohr ist komplett mit Schmalz verstopft und ich höre nichts außer ein rauschen.

Es gibt ja viele Möglichkeiten sein Ohr wieder frei zu bekommen aber bevor ich selber rum dokter, hab ich mich erstmal zu einem HNO-Arzt überweisen lassen.

Dort schaut die Dame am Empfang in ihr hübsches Buch und meint ich solle Montag (in einer Woche) wieder kommen. Ich finde das nicht in Ordnung, im Grunde würde ich nun eine Woche behindert und Arbeitsunfähig sein.

Natürlich hab ich diesen Termin erstmal genommen, da ich ja auch absagen kann. Nun stehe ich kurz davor selber Hand anzulegen, das ist immernoch besser als eine Woche zu warten.

Was habe ich für Ärztliche Möglichkeiten doch noch mein Ohr professionell frei zu bekommen?

...zur Frage

Blutspenden...fuer Katzen

Hat jemand Erfahrung mit Blutspenden bei Katzen? Ich wuerde meine Katze gern Blut spenden lassen. SIe ist gesund und kann somit vielleicht einer anderen Katze das Leben retten. Hat das schon mal jemand gemacht?

...zur Frage

Blutspenden: Kann ich auch für mich selber spenden?

Durch mehrere Traurige Situationen in meiner Familie habe ich folgende Frage

Kann ich Blut für mich selber spenden???

Mein Onkel hatte einen Unfall und hat sehr viel Blut verloren (unter anderem wurden auch Organe beschädigt) Trotz Blutkonserven der gleichen Blutgruppe komme die Organe nicht gegen das Fremde Blut an. Ein versuch durch eine Blutspende seines Sohnes haben sich seine Werte für kurze zeit gebessert. Leider hielt das nicht ange an.

Nun möchte ich um bei mir eine solche Situation verbessern zu können wissen ob ich für mich selbst Blutspenden kann. Ich bin auch bereit dafür zu zahlen . (Praktisch den Mietplatz meiner Blukonserve) Bitte um antwort! Danke!

...zur Frage

Kann es Probleme geben, Spritzen, Kanülen oder ähnliches nach Südafrika einzuführen?

Ich werde für ein Jahr nach Südafrika gehen und würde gerne ein Notfallset mit den notwendigsten Dingen selber mitnehmen, um mit im Notfall selber etwas spritzen zu können.

Diabetiker müssen soetwas doch auch machen. Oder gibt es für die Ausnahmegenehmigungen?

Vielen Dank schon einmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?