Was beim Kauf eines Fernsehers beachten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest als erstes darauf achten das Dein neuer Fernseher den Tuner für Deinrn Empfangsweg eingebaut hat,für Satempfang DVB-S,für Kabel DVB-C und bei Antennenempfang sollte es ein DVB-T2 Tuner sein,DVB-T wird bald komplett eingestellt.

Dann sollte der Fernseher ausreichend HDMI Eingänge haben,und mindestens einen digitalen Audioausgang falls Du einal ein Soundsystem mit dem Fernseher verbindren  möchtest,nicht alle unterstützen die HDMI ARC Verbindung,über diese wird ein digitales Audiosignal ausgegeben.

Du solltest bei Kauf nicht so sehr auf die Energielabels achten,die sagen nichts über den tatsächlichen Energieverbrauch aus,die werden unter Bedingungen ermittelt bei denen kein Mesch den Fernseher später nutzen kann.

Du solltest von Billigmarken wie Telefunken,Grundig und besonders Blaupunkt die Finger lassen,das sind nur noch die Namen von ehemaligen deutschen Herstellern,Grundig ist nun eine Türkische Firma die Fernseher von schlechter Qualität herstellt,und Blaupunkt wurde von einer holländischen Unternehmensgruppe aufgekauft die in chinesischen Billigwerkstätten Fernseher von schlechtester Qualität zusammenschrauben lässt.Sehr gute Fernseher sind die von Panasonic und Sony,der Sony im Link ist Testsieger bei Chip gewesen

https://www.amazon.de/Sony-KDL-50W805C-Fernseher-Triple-Tuner/dp/B00UECG4ZY?ie=UTF8&ascsubtag=25f132c83c86dd4bddf8b49b9917eb5e&tag=glv

http://www.panasonic.com/de/consumer/flachbildfernseher/tipps-aktionen/tipps-technologie/ausgezeichnete-viera-modelle.html?gclid=CPrKqbWElM0CFcE_Gwod9LYGHg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde in jedem Fall einen Smart-TV nehmen, also mit Internetanschluss, denn das ist die Zukunft -> viele Services werden in Zukunft darüber laufen!

Grösse: Abhängig vom Abstand -> da gibt es schöne Tabellen, was an Mindestgrösse empfohlen wird (z.B. 40 Zoll bei 4m Abstand usw.).

Anschluss: Schau auf möglichst viele Anschlüsse, auf jeden Fall Pflicht sind (mehrere) HDMI, Antenne und USB.

Lautsprecher: Hier habe ich eine geteilte Meinung. Vor allem bei kleineren Geräten sind die eingebauten Lautsprecher oft mickrig und daher bin ich eher der Typ, der auf exteren Lautsprecher schwört -> in dem Fall bei den Anschlüssen darauf schauen.
In der Regel ist sowieso mindestens ein Kopfhöreranschluss dabei.

Aufstellung: Beachten, wenn Wandhalterung für dich eine Option ist.

Ab dann wird weiterer Zubehör zur Kür -> kommt auf deine technische Verspieltheit drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh, bei so „normalen Geräten“ gehe ich um die Ecke zum Elektrofachhandel meines Vertrauens. Nicht zuletzt, weil ich dort immer kräftig Rabatte bekomme. Wenn du Wert auf Haltbarkeit legst, womit du scheinbar bisher
gut gefahren bist, solltest du dich wirklich beraten lassen und dir ein solides
Modell holen.

Wenn du den Trends folgen willst, schau dir mal die Curved-Modelle an. Ich bin davon noch nicht überzeugt, aber viele feiern das. Bei Techniksachen schau ich außerdem auf diesen Blog: http://hifi-test.net/blog/
hab dazu grad nix gefunden, aber du findest bestimmt was!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Fall würde ich zum Elektronikmarkt meines Vertrauens gehen und mich beraten lassen. Damit bin ich immer gut gefahren, ist halt ein EXPERTe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?