Was bei Lebensmittelvergiftung essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zuerst mal viel Tee, Kamillen-, Fencheltee, dazu Zwieback, altes Weißbrot.

Wenn der Appetit so langsam wiederkommt:

Kartoffelbrei, Reis, gekochte Möhren, Rührei,

keine Salate, kein rohes Obst, keine Süßigkeiten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalte Cola (schluckweise) + Salzstangen (wirkt am Besten in Kombination), Kamillentee, geriebener Apfel (aber der muss gerieben sein, nicht gekocht und nicht geschnitten, ich weiß nicht mehr warum, aber es war ganz wichtig, dass der Apfel gerieben ist.) und Zwieback


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joghurt
Quark
Milchreis
Griesbrei
Haferflocken
Knäckebrot
Kartoffelbrei
Apfelmus
Babybrei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum geht ihr nicht alle zusammen zu einem Arzt? Der sagt ganz genau, was zu tun ist. Und der Imbissverkäufer verkauft seine Sachen munter weiter????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haferschleim (gekochte Haferflocken)

Spinat (ohne Rahm)

Möhren gekocht

Bananen

alkoholfreies(!) Bier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und vielleicht etwas Zwieback essen, Salzstangen, Weißbrot, Brühe, Fencheltee, Cola.

Es sollte euch morgen schon deutlich besser gehen, wenn ihr Fieber bekommt -  ab zum Arzt!

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?