Was bei Chemie zu Hause zu beachte ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Student hat man sich mit den einschlägigen Gesetzen, wie das ChemG in Deutschland oder das REACH in der EU, vertraut zu machen.

Wenn deine Vorhaben mehr als was die Chemiebausätze für Kinder vorsehen, dann hast du den Sachkundenachweis für Chemikalien und die Einhaltung der GLP in deinem Hauslabor nachzuweisen.

Man kann sehr schnell mit dem Gesetz in Konflikt geraten und dann wäre ein Chemiestudium passé.

Glaswaren kann jedermann kaufen, da gibt es keine Einschränkungen. Chemikalien ist eine andere Sache. Hier verlangen einige Firmen den Sachkundenachweis, den man mit einer Kopie des Staatsexamen erbringen kann. Allerdings die Bestellung bestimmter Chemikalien erregen das Interesse der Geheimdienste in Zeiten des Terrorismus, es ist nicht empfehlenswert in den Fokus dieser Dienste zu kommen.

Ein Bekannter von mir, hat als junger Chemiker in der Forschung nicht mitbekommen, dass sein Laborant-Azubi im Labor unter seinen Augen Meskalin herstellte. Den Ärger mit der Polizei kann man kaum beschreiben. Er hat auch noch großes Glück gehabt, das die Maßnahmen des AG es bei einer Abmahnung beließen.

Ich hab in meinem heimlabor alles was ein normales labor auch hat , hatte 2 mal besuchen von netten Herren die haben sich alles angeschaut und waren dann wieder weg , auch ohne sachkundenachweis und staatsexamen darf man synthetisieren und experimentieren! Lass dir keine angst machen , du darfst nur keine kriegswaffen (phosgen etc) und explosivstoffe herstellen das wars!

labmanKIT 26.11.2016, 13:59

Hast du einen Sachkundenachweis und besondere Sicherheitseinrichtungen?

0
Chemiefreak15 26.11.2016, 15:35

sachkundenachweis nicht bin ja erst 16 nen abzug gefahrenstoffschrank mit Argon Einspritzung notdusche augendusche Mittel gegen laugen und säure Verätzungen , und nen co2 Löscher plus Löschdecke und sand

0

Was möchtest Du wissen?