Was beeinhaltet eine "technische Aufstellung" im Steuerrecht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Damit wird eine Aufstellung der Einzelpositionen des Steuerkontos des Steuerpflichtigen angefordert, bei der die Zuschläge, Zinsen und Gebühren für jede einzelne Position anstatt nur summarisch aufgelistet sind. Aus dieser Aufstellung geht z.B. auch hervor, welche Verrechnung das FA bei Rückzahlungen oder Zahlungen des Steuerpflichtigen durchgeführt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhFogg47
26.11.2014, 11:18

Herzlichen Dank!. Das ist eine sehr präzise und für mich hilfreiche Antwort, die ich in dieser Deutlichkeit nirgends sonst gefunden habe. Haben Sie eventuell Tipps, wo man "amtliche" Definitionen zu diesem Begriff finden kann? Bitte entschuldigen Sie die verspätete Reaktion: Ich war längere Zeit gesundheitlich "aus dem Verkehr gezogen."

0

Den Begriff hab ich auch noch nicht gehört. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass hiermit ein "Kontenausdruck" gemeint ist. Dies ist eine Aufstellung über die zu leistenden Steuern und wie diese ausgeglichen worden sind, bzw. was womit verrechnet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?